Typisch deutsches Essen (ohne warm machen)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kartoffelsalat gibt es in ZWEI deutschen Varianten: Mit Majo- oder mit Essig\\\\Öl\\\\Brühe Dressing. Ein anderer "Mitbringsalat" hat als "Basis" Nudeln (Hörnchen oder Spirelli).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jennix33,

eine Wurstsülze, Brezen wurden schon angeschrieben, unser deutsches Vollkornbrot, Radi, saure Gurken vom Spreewald, kalter Braten, Leberkäs.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von owlerin
08.03.2017, 13:42

und Du meinst, Du könntest Franzosen damit beeindrucken?

Ich würde es mit der Kulinarik einfach sein lassen.

0

Leberkäse, kalter Braten, Essiggurken bzw saure Gurken, Brezel, Laugensgange, Nussecken, Bienenstich, Donauwelle, Pfannkuchen, Pfannkuchensuppe und Rindkraftbrühe mit Klößen kann man auch kalt essen, Sülze, schnitzelsemmel (kann man auch kalt essen), leberkässemmel mit dickem oder dünnen leberkäse, senf, berliner oder bauernkrapfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Kartoffelsalat mit Würstchen.

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Butterbrezel oder Laugenbrötchen mit Kalbsleberwurst .... hmmm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Straßburg essen sie dauernd deutsches Zeug. Choucroute garnie.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Döner ist heute typisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berliner, Brezeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kartoffelsalat mit Bockwurst kann man gut kalt essen,

Mett-Brötchen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurstsalat

Brauchste nicht warm machen und ist typisch deutsch. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?