Typen anschreiben obwohl er mich nicht kennt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde eine Anfrage schicken, das kommt auch nicht blöd, der fühlt sich eher geehrt.

Dann wartest du mal ab, womöglich kommt von ihm eh bald ein "Hey, ich kenn dich doch vom Studio..." oder so ähnlich.

Mit der Anfrage machst du einen Schritt auf ihn zu, ganz unverfänglich. Wenn er sich meldet hat er garantiert Interesse dich kennen zu lernen.

Eine Anfrage alleine kommt immer blöd und unpersönlich. Dazu noch ne (kurze) Message fände ich jetzt als "Empfänger" sehr viel besser und individueller. Aber bitte keinen Roman. Eher so "Hey ich kenn Dich doch ausm Studio. Darf ich Dich zu meinen Kontakten aufnehmen?" das reicht schon.

0
@whizzl

Wenn er was von ich will, dann freut er sich auch über eine normale Anfrage ohne Text. Das ist ja schon ein Zeichen von Ihr, dass sie ihn extra im Internet ausfindig gemacht hat.

 Aber klar, sie kann ja auch gleich noch eine Nachricht hinterher schicken und ihm die Chance nehmen das selber zu entscheiden ob er mit ihr reden will. Ich persönlich würde es nicht machen.

1

Ja, kannst du ruhig machen. Ich habe auch mal nach stundenlanger Recherche den Namen eines wunderschönen Mädchens meiner damaligen Schule gefunden und sie angeschrieben. Ich fragte sie, wo sie die Schuhe her hat, die sehen echt toll aus. Es freute sie, weil sie Goth war und immer nur niedergemacht wurde. Trau dich, schreib einfach :) Du hast nix zu verlieren. 

Klar, warum nicht. Schreib ihn an.

Der Traum eines jeden Mannes - von einer Frau angeschrieben zu werden :-)

Und das meine ich jetzt nichtmal ironisch - ist echt so! Machs!

Klar schick ihm doch einfah eine Freundschaftsanfrage und schreib ihm oder vielleicht schreibt er dir ja auch direkt. ;)

wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Was möchtest Du wissen?