Typ-4-Allergie (Apfel, Kiwi und mehr), was ist erlaubt (Pektin, Apfelsäure, Konzentrate)?

1 Antwort

Ja...das ist richtig, Obst, gerade im gekochten Zustand, sind besser verträglich, ich habe das selbst ausprobiert.

Schau auch mal bitte hier: http://jucknix.de/typ-4-allergie/

Alles Gute.

LG Pummelweib :-)

Ist es gefährlich, den Aufkleber auf dem Apfel mitzuessen?

Ich habe ausversehen den Aufkleber auf der Schale meines Apfels mitgegessen und den von der Kiwi auch. Es hat ganz normal geschmeckt. Ist das ungesund? Ersticke ich jetzt? oder Klebt mein Magen zu ? Danke

...zur Frage

Lippen/Mund brennt nach Obst essen?

Immer wenn ich Obst esse brennen mir innen die Lippen und der Mund.Besonders zB bei Apfel,Ananas,melone.Warum ist das so ? Und kann man das wegbekommen ?

...zur Frage

Biopsie bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten?

Guten Tag,

ich leide unter sehr starker Laktoseintoleranz und Fruktoseintoleranz. Verdacht besteht ebenfalls für Histamin, Gluten, Milcheiweiß... Die LI und FI Tests waren sehr qualvoll da ich selbst winzige Mengen nicht vertragen kann und ich hatte tagelang Schmerzen.

Nun habe ich gelesen, dass man eine Dünndarmbiopsie machen lassen kann.

Hat jemand Erfahrung welche Unverträglichkeiten auf diese Weise getestet werden können?

...zur Frage

Ur-Apfel, aber wo kaufen?

Hallo liebe Community, ich bin Allergiker und vertrage leider keine Äpfel u.a Obst, ich habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, das ich einige Äpfel vertragen habe, mein Artzt meint, Ur.Äpfel oder auch Asiatische Wildäpfel wären das Stichwort. Schön wenn ich diese vertrage, aber wo kann ich so etwas kaufen ? Ich bin immer ein wenig benachteiligt was Obst angeht, deswegen wäre es gut wenigstens ein wenig Obst essen zu können.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welche Apfelsorten werden am besten vertragen?

Meine Schwester reagiert auf verschiedene Lebensmittel und Sachen allergisch und hat auch mit Äpfeln immer wieder Probleme. Komischerweise nicht bei allen, sondern nur ab und zu. Wir haben aber noch keinen Plan, welche besser sind und welche problematisch. gibt es Äpfel, die allgemein besser verträglich sind und um welche Sorten handelt es sich?

...zur Frage

Was hilft gegen Allergien? (Apfel, Nuss, Möhre...) Kreuzallergie

Letztes Jahr habe ich festgestellt, dass ich einige Kreuzallergien habe. Seit ich 3-4 Jahre bin habe ich eine Gräser-/Pollenallergie gegen alles - vom Frühblüher bis zum Korn. Mittlerweile noch leicht gegen Nüsse, Sojamilch (komischerweise kann ich alles andere mit Soja problemlos essen), Möhren und Äpfel. Habe mich im Internet etwas schlau gemacht und herausgefunden, dass das teilweise wohl Kreuzallergien der Birkenpollenallergie sind. Die Allergien sind nicht stark, aber äußern sich im extremsten Fall bei mir mit Atemnot (Antihistaminika helfen ziemlich schnell); trotzdem möchte ich nur ungern weiter auf Äpfel und Möhren etc. verzichten....gibts es eine Möglichkeit, dass ich alles wieder (un)eingeschränkt essen kann? Hat jemand dieselben Allergien und Tips? Danke im Voraus für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?