Twingo Zahnriemen?

5 Antworten

Reine Geldmacherei ist es nicht, der Zahnriemen härtet aus und die Zähne können dann von dem abreissen. Diese 5 Jahre die da veranschlagt werden sind eben so gewählt dass der Zahnriemen bestimmt halten wird.

Es kommt auch auf weitere Umstände an die den Zahnriemen schneller oder langsamer altern lassen. Ich würde den anschauen und über dem optischen Zustand eine Einschätzung abgeben wie sehr ich dem noch vertraue.

Du wirst allerdings wohl Keinen finden der Dir eine problemlose Weiterfahrt damit garantieren wird.

Ich hab schon öfter Zahnriemen gesehen die mit 10 Jahren immernoch gehalten haben, muß aber nicht für Deinen zutreffen.

Die Gummimischungen von Rippen oder Zahnriemen enthalten auch Weichmacher, die sich mit der Zeit verflüchtigen und den Gummi somit zunehmend spröde werden lassen.

Deswegen gibt man als grobe Richtlinie zur Sicherstellung der ordnungsgemässen Funktion halt eine gewisse Motor-Laufleistung oder alternativ einen Zeitraum zum Wechsel dieses wichtigen Steuerriemens an.

Es wird hier wahrscheinlich nicht zu sofortigem Schaden führen, wenn Du die Laufleistung oder alternativ die genannte Zeitdauer des Zahnriemens in gewissem Rahmen mal überschreitest bei einem älteren Wagen ausserhalb der Garantie, aber die Hersteller wollen hier halt grundlegend allgemeinverbindlich  sichere Wechselintervalle dieses wichtigen Bauteils benennen.

Selbst bei Reifen nennt allgemein die Fachwelt eine maximale Nutzungsdauer von etwa 5 bis max. 7 Jahre unabhängig der Rest-Profiltiefe, weil auch hier der Gummi zunehmend verhärtet und versprödet.

Somit sehe ich in diesem Fall keine Geldmacherei, sondern eine gut ( mit Reserven ) gemeinte Sicherheitsratschlagung.

Hat damit einer schon seine Erfahrung gemacht oder kann mir was dazu sagen aus eigener Erfahrung oder vielleicht Kfz-Meister

Du wirst keinen gewissenhaften Kfz-Menschen finden, der Dir empfiehlt, den vom Hersteller empfohlenen Intervall deutlich zu überziehen.

Meine beiden Empfehlungen:

  1. Fahr einfach - entweder er hält oder er hält nicht
  2. Lass ihn wechseln, so teuer ist das alles nun auch wieder nicht

Na ja die freie Werkstatt würde dafür schon ca 400 € verlangen aber da würde dann auch die Wasserpumpe erneuert

0
@Pit1979

Na ja die freie Werkstatt würde dafür schon ca 400 € verlangen aber da würde dann auch die Wasserpumpe erneuert

Ist doch in Ordnung.

Aber wenn die Wasserpumpe auch erst 10000 km alt ist, dann kannst Du die ja auch an Ort und Stelle lassen, wenn das eh nur eine Spar- und Wegwerf-Keksdose sein soll.

Oder wie gesagt: Du fährst. Mehr als reissen kann der Riemen nicht (und dabei dann aber für diverse Kollateralschäden sorgen). Muss nicht passieren, kann aber. Die Wahrscheinlichkeit kenne ich nicht. 

0

Zahnriemenwechsel Renault Twingo Baujahr 1997

Wann muss der Zahnriemen bei einem Renault Twingo Bj. 1997 gewechselt werden? Ich bin Drittbesitzer, der Zweitbesitzer hat den Wagen 5 Jahre gefahren, da wurde der Zahnriemen nicht gewechselt. Über den Erstbesitzer ist nichts bekannt.

...zur Frage

Auto Kenntnisse

Das Auto von mein Freund hat ein Problem und zwar ist der Zahnriemen gerissen und hat noch etwas beschädigt. Das ist ein Renault Twingo Baujahr ca 2003 und hat schon ca. 144.500 km hintersich. unsere Frage ist jetzt wenn wir in als Ersatzteilspender verkaufen wieviel bekommen wir da (Sommer- und Winterreifen sind vorhanden)???

...zur Frage

Nissan Almera Tino reperaturkosten

Hallo Gutefrage-Gemeinde,

habe mir vor 8 Monaten einen Gebrauchten Nissan Almere Tino gekauft. Bj 2002.

Nun muss ich im Sep zum Tüv. Alsooo, zu einem Bekannten der sich einigermaßen mit Autos wohl auskennt mit dem Ergebniss Bremsen müssen neu gemacht werden ( wohl komplett obwohl an der Scheide nur etwas Rost vom webig fahren ist, bin gerade mal 1500 Km gefahren damit in der Zeit), dann sollen vorne die Gelenksachse und Kugelirgendwas gemacht werden. Dann so ne Staubmanchette....und der Keilriemen.

Ich habe mal nach diesen Ersatzteilen bei Ebay geguckt. Der Typ sagte was von wg 1000 Euro nur für die Ersatzteile und dann nochmal 800 für die Reparaturkosten!!

Und dann müsste noch ein scheinwerfer vorne link ausgetauscht werden da dieser total vergilbt ist.

Da ich schon die erfahrung mit diesem Typen gemacht habe dass er gleich sagte alles kaput und das Auto sollte ich am besten verschenken ( war vorher nen Twingo)...bin ich nun etwas skeptisch und auch sehr schockiert über diese enorme kosten.

Das Auto habe ich von einen GEbrauchtwagenhändler auf Finanzierung gakauft.

Könnt ihr mir hierzu etwas sagen gegebenfalls auch was zu den Kosten??

Danke in voraus

Eine ahnungslose Mama die ein AUTO zum Fahren hat und nicht zum reperieren!

...zur Frage

Zahnriemenwechsel beim Twingo Renault - was kostet sowas ca. (?!?)

Hallo! Mal ne Frage an euch ;) Was hab ich ungefähr an Kosten bei einem Zahnriemen wechseln/erneuern beim Twingo Bj 1998.....?!?!?

Ich weiß das es von Werkstatt zu Werkstatt verschieden ist aber ich Frage nur damit ich weiß womit ich ungefähr rechnen muss!!!!!!!!

Hab nämlich grad mal kein bock rumzutelefonieren 😝

Danke trotzdem an alle dir antworten!

...zur Frage

Renault Scenic Zahnriemen?

Hallo!

Wieviel kostet der Zahnriemenersatz für das Fahrzeug Renault Scenic 2.0, BJ 1998, Benziner, Nr. 01RA131?

Der letzte Wechsel liegt über 5 Jahre zurück und ich hab gelesen das alle 120tkm od. alle 5 Jahre der Zahnriemen gewechselt werden müsste.

Freu mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Kann man heutzutage noch Autoreifen aufschlitzen?

Oder gibt's inzwischen Reifen, die im Inneren flüssig sind und hart werden, wenn man sie aufsticht? Wie sicher ist mein Renault Twingo? Was müsste passieren, damit er fahruntauglich wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?