Twingo startet nicht, bei Zündung blinken und knistern, beim starten wie Tot.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Batterie ist leer oder verbraucht. Zum Vorgehen empfehle ich Folgendes:

Überprüfen der Säurestände und destilliertes Wasser nachfüllen, falls das bei Deinem Akku noch möglich ist. Anschließend laden. Am Ende erneut Surestände überprüfen und ggf. nachfüllen. Wenn Du nun Glück hast, läuft das Auto wieder normal. Da Du aber zumindest keinen Vorfall schilderst, der die Entladung des Akkus erklären könnte, ist mit einiger Wahrscheinlichkeit der Akku verbraucht. Wenn das so ist, brauchst Du einen neuen.

Alternativ könnte auch die Lichtmaschine kaputt sein. Da würde ich allerdings erwarten, dass vorher die Ladekontrollleuchte (rot) öfter beim Fahren an war. In seltenen Fällen kann es auch mal anders verlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mit aufladen der Batterei. Entweder die Batterie ist defeckt od. die Lichtmaschine und laed diese nicht mehr. Das kann man aber nur festellen was es ist wenn die Batterie aufgeladen ist. Od. Du hast einem Verpraucher im Auto der Strom zieht und die Batterie beim stand entlehrt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

evtl. Batterie?? Oder Lichtmaschine??

Sollten sie im ADAC sein, da einfach anrufen, sonst eben zu einer Werkstatt hin.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich schon mal bei meinem alten Peugeot...

Bei mir war es der Anlasser - Batterie könnte es aber auch sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?