Twingo C06 bj. 2004 Wer kann mir sagen was mit meinen Bremslichtern abgeht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sieht eine Glühlampe nicht immer an, ob sie defekt ist.

Ich würde die Ersatzglühlampe einbauen Wenn die auch nicht brennt, liegts wohl am Kabel.

Probier als erstes mal 'ne neue Lampe. biege vorher die Kontaktfedern vorsichtig etwas nach. Wenn die auch nicht geht, solltest Du jemanden mit einem Messgerät auftun, der die ganze Sache mal systematisch durchmisst. Ausgehend von der FAssung, wenn dort kein Strom ankommt, weiter über Steckverbindungen, Kabel, Sicherung. Ansonsten bei motortalk.de die twingo-Abteilung aufsuchen und mit Hilfe der Suchfunktion das problem angehen.

also so wie ich die elektrik an der stelle verstehe muss ja zumindest an der fassung der strom vom ersten kontakt der birne ankommen. schließlich funktioniert das normale licht der lampe ja, nur die 2te glühspirale bzw der zweite kontakt nicht und das auf beiden seiten ... schon seltsam alles... aber ich werde dann mal gleich neue lampen besorgen und schauen ob das das ruder rumreisst.

0

Könnte auch ein Kabelbruch sein Versuch mal am Kabelbaum zu wackeln also an der Stelle wo er zwischen Kofferraum und Karosserie sichtbar ist, am besten während einer auf die Bremse tritt. An der Stelle brechen Kabel oft ab durch die auf und zu Bewegung vom Kofferraum.

Was tun bei gefälschten TÜV Bericht?

Hallo ich habe einen Twingo Bj. 2006 mit neuem TÜV von August 2017 bei einem Händler gekauft vor etwa 2 Wochen. Nun war ich bei ATU um das Auto nochmals zu überprüfen und es hat sich rausgestellt dass das Auto keinen TÜV hätte erhalten dürfen, die Schäden fangen an bei verlust von Motoröl bis hin zu prösen Reifen und zu wenig Bremsflüssigkeit usw.

Meine Frage wäre was ich da jetzt machen könnte um irgendwas erstattet zu bekommen oder ähnliches.

Vielen dank schonmal im vorraus

...zur Frage

Bremslichter 2 von drei gehen nicht!

Fahre einen Seat Ibiza 6k Modell 2001.

Es leuchtet die EPC Lampe, was wohl Electronic Power Control heißen soll.

Ich weiß nicht, ob die EPC Leuchte etwas mit meinen Bremslichtern zu tun hat, aber die beiden unteren Bremslichter funktionieren beide nicht. Die dritte oben funktioniert. Birnen sind ok und wurden geprüft. Habe auch überprüft, ob dort überhaupt Strom ankommt, kommt nichts an!

Habe mir die Sicherungen ebenfalls angesehen, alle in Ordnung. Desweiteren sah ich am Bremspedal zwei Stecker, einmal weiss und blau. Ich nehme an, dort befindet sich der Bremslichtschalter? Habe ich zwei oder ist nur eins davon der Schalter? Defekt kann dieser ja dann nicht sein, da die dritte Leuchte leuchtet.

Könnte mir jemand sagen, was diese zwei Teile sind und mir dazu eine Erklärung abgeben.

Falls es am Kabel liegt, habe ich ein Problem, weil es dann überall sein könnte.

Danke

...zur Frage

Wie kann ich den Bildschirmrand anpassen (Xbox One, Skyrim Special Edition)?

Das Bild ist links und rechts ein wenig abgeschnitten und ich weiß nicht wo ich das ändern kann.

...zur Frage

Ölverlust am Auto

Hallo, mein Twingo c06 verliert leider ein wenig Öl, über Nacht war ein ca. 5cm großer Fleck auf dem Boden. Der Motor ist trocken und es ist nichts zu sehen an Öl. Was könnte es sein`? Wie teuer sind die Ersatzteile?

Kein Rauch aus dem Auspuff oder ungewohnte Geräusche.

...zur Frage

Was lässt sich am ersten Twingo machen?

Ich hab mich in den ersten Twingo (c06) verguckt :D naja, 75 PS klingen nicht nach sehr viel, habt ihr da Erfahrungen? Lässt sich da leistungstechnisch was machen? Das Budget ist (für so ein Auto) hoch, ich würde bis zu 7500€ ausgeben (ohne Auto). Naja, einfach alles schreiben, Erfahrungen und Tipps usw... Kommentare wie "kauf dir ein richtiges Auto" könnt ihr euch sparen. Danke im Voraus.

...zur Frage

Schadet es dem Auto, wenn man...

Heyhou,

kurze Frage - schadet es dem Auto (in diesem Fall ein 97er Renault Twingo), wenn man den Motor startet, und den Motor immer noch 2-3 Sekunden weiterstartet, obwohl der Motor schon läuft? Und das immer und immer wieder, sagen wir, ein halbes Jahr lang mehrmals täglich? Kann da was kaputt gehen, wenn ja, was?

Fürs Verständnis. Wenn man den Schlüssel rumdreht ist ja irgendwann die Zündstellung; Dann muss man mit mehr Druck weiter nach rechts drehen, damit er anspringt. Normalerweise lässt man dann den Schlüssel los, sobald der Motor läuft, und er dreht sich automatisch wieder ein wenig nach links. In diesem Fall wird der Schlüssel aber nicht los gelassen, sondern noch 2-3 Sekunden weiter auf der ganz rechten Stellung gehalten, wenn der Motor schon läuft. Das macht dann immer ein relativ unangenehmes Geräusch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?