Tv versenden?

4 Antworten

Ein Packet von DHL mit den einzuhaltenden maximal Maßen 60x60x120cm und dem maximalen Gewicht mit Verpackung!!! kostet 46,99 € in der Filiale.

Über 5 kg (bis 10kg) werden 61,99€ fällig

Es hat eine Versicherung bis 500 Euro und Sendungsverfolgung.

Größere Packete müssen mit Spedition versendet werden was deutlich teurer ist.

Mit der Zahlung an " Freunde senden" kann dir nichts passieren. Der Käufer jedoch hat kein Käuferschutz sowie keine Rechtliche Absicherung und muss sich letzten endes auf den korrekten Versand verlassen.

Ich sag mal so:

Vor kurzem habe ich etwas kleineres auf Ebay verkaufen wollen und wurde von einem angeblichen Engländer angeschrieben, der für seine Tochter in Köln ein Geschenk suchte. Zusätzlich sollte ich als "kleines Geschenk zusätzlich" 300€ Steam-Guthaben in das Paket packen, die er mir dann über PayPal zuschickt. Daraufhin habe ich die Verhandlung abgebrochen. Der Grund für mein Handeln war der, dass man den Kauf melden kann, wodurch das Geld bei dir wieder abgezogen wird, der Käufer seine Ware (in deinem Fall der TV) jedoch erhält, da die Adresse, an die du deinen TV schickst, mit der angegebenen Adresse nicht übereinstimmt. Der Verkäuferschutz wird somit umgangen. Zusätzlich kannst du den Betrüger durch eine falsche Adresse nicht zurückverfolgen.

Ich werde diesen Chat auf YouTube hochladen die Polizei macht ja nix meine Anzeige wurde eingestellt gegen waren betrug weil die in Ausland sind Mann es schwer verfolgen kann

0

Brich bitte sofort den Kontakt ab, das ist ein eindeutiger und altbekannter Betrugsversuch!

Du hast oder wirst die angebliche Mail von PayPal oder einer Bank erhalten, dass das Geld überwiesen wurde und Du es in dem Moment bekommst, in dem Du eine Paket-Tracking-Nummer postest.

Alles gefälscht. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Es gehört nicht zum Aufgabengebiet von Banken, den Versand zu überprüfen.

Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das war’s dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie und Deinen Artikel bist Du los.

Klicken: Nigeria-Connection

Am sichersten ist immer noch die Kombination Barzahlung bei Abholung, die Einzelheiten dazu klärt man ausschließlich über das Nachrichtensystem von eBay Kleinanzeigen und man gibt auch niemals (!) seine Handynummer oder seine Mailadresse an.

Und wenn Du dennoch unbedingt verschicken willst:                                                      

  • Nur Zahlung per SEPA-Überweisung auf Dein Konto anbieten.
  • Keine „Sicher bezahlen“-Funktion anbieten.
  • Kein PayPal anbieten; nicht per Waren und Dienstleistungen, nicht per Family & Friends, gar nicht.
  • Die Sachmängelhaftung (nicht die „Garantie“) wirksam ausschließen.
  • Nicht auf angebliche Mails von Banken reagieren, sondern erst verschicken, nachdem Du Dich selbst davon überzeugt hast, dass das Geld auch tatsächlich auf Deinem Konto eingegangen ist.
  • Nur sendungsverfolgt verschicken.

sicher ist da gar nix

bei PayPal NUR an die hinterlegte Adresse versenden, und das versichert.

das klingt nach Betrug. Finger weg und Kontakt abbrechen.

Wahrscheinlich über eBay-Kleinanzeigen.

Ist doch ne super Idee.

0

Was möchtest Du wissen?