TV Streaming...wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei ner 6000er Leitung sind halt leider alle Möglichkeiten etwas halbherzig.

für einigermaßen guten Empfang sollten es schon mind 16k sein.

die schon genannten 300€ (mit amazon und ebay vlt sogar u200€) für ne satanlage sind sehr großzügig bemessen. aber dafür haste dann wirklich was gutes, mit einwandfreiem Empfang und hast die 6k Leitung komplett fürs surfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masum84
09.02.2017, 22:22

die Leitung alleine fürs Internet zur Verfügung zu haben ist natürlich ein Argument. allerdings kommt ich mit den 200-300€ nicht zurecht. hab es mir mal von einem Bekannten Elektriker anbieten lassen. allein die Anlage kostet bei dem 400€ + 400€ Montage

0

mit der 6000 leitung wird das nix. die anbieter haben da anforderungen weit über 10000. sky schon erst recht nicht. eine gute sat anlage ist erschwinglich, ca 300 € da bekommst ne gute fuba antenne, ein gutes inverto lnb mit 4-6 anschlüssen und die nötige kabelmenge von axing ( die 300 € sind ein grober richtwert, eher weniger) alle marken sind von top qualität, und sicherlich wird sich ein bekanntenkreis jemand finden der sich damit auskennt und das günstig installiert (fachkraft wenns geht, nicht diese "ich hab mal n bild bei schön wetter bekommen typen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kostenlos ist die Mediathek und von daher das Programm Mediathekview. Mit dem kann man die angebotenen Sendungen (es werden nicht alle angeboten) sogar runterladen.

http://www.chip.de/downloads/MediathekView_34031575.html

Sind natürlich nur die öffentlich-rechtlichen, aber meiner Meinung nach kann man die privaten Sender eh in die Tonne kloppen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt auch noch DVBT2. die privaten sender kosten im Monat 5,75 €, dafür ist aber alles in HD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Masum84
10.02.2017, 05:19

und was brauche ich dafür? in dem Thema bin ich wohl noch weniger drin ;)

0
Kommentar von Masum84
11.02.2017, 06:40

das wäre dann eine Alternative zur herkömmlichen Sat-Anlage,oder? zusätzlich braucht man das dann nicht? welchen Vorteil hat man denn von der Geschichte?

0

Was möchtest Du wissen?