tv speichert sender nicht?

3 Antworten

Kein Fernseher der neueren Zeit hat mehr eine Batterie zur Senderspeicherung. Das hatte man vor 20 Jahren. Ich vermute bei dem Gerät ist ein automatisches Senderlistenupdate eingeschaltet. Der Fernseher holt sich dann, wenn er in standby ist, eine neue Senderliste und löscht die eigene Senderordnung. Bitte in den Menüs nach einem entsprechenden Menüpunkt suchen und deaktivieren. Auch wenn ein Fernseher komplett vom Strom getrennt wird, darf er die Speicherung nicht verlieren.

Wenn du den Fernsehen komplett ausschaltest und die Stromzufuhr unterbrichst ist das normal. Du solltest ihn grundsätzlich auf Standby lassen wie auch einen Reciver . Der Energie Verbrauch hält sich bei den neueren Geräte dabei in Grenzen.

er ist immer auf standby...

0
@kyanon

Jeder Fernseher sollte immer wenn er nicht benützt wird, vom Netz getrennt werden. Leider sparen fast alle Hersteller einen Hauptschalter. Man sollte den Fernseher deshalb bei Nichtbenützung ausstecken oder über eine Steckdosenleiste ausschalten. Die Elkos im Netzteil altern nicht so schnell und bei einem Gewitter kann eine Überspannung das Gerät nicht beschädigen. Es werden keine Sender gelöscht und es gehen keine sonstigen Einstellungen flöten. MAN SOLLTE KEINE GERÄT AUF STANDBY LASSEN, WENN ES NICHT UNBEDINGT NÖTIG IST. (z.B. zur Aufnahmeprogrammierung)

0

was hast du für ein Empfang? kabel.... sat..... und hast du eine Digikarte im TV?

Was möchtest Du wissen?