Tv schauen Baby?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ne 83%
Ja 17%

9 Antworten

Ne

Ein so junges Kind hat noch garnichts vor einem medialen Gerät zu suchen. Weder TV noch Handy. Und zwei mal für eine Stunde rauszugehen ist für ein Kind nicht sehr viel. Und klar, es gibt sicher Kinder die sind sogar noch weniger draußen, aber mal ehrlich, das ist ja kein Hund den man mal Gassi führt. Ob das Kind Alpträume hat kann es sicher noch nicht kommunizieren, und doch, leider verarbeitet das Kind viele der Dinge im TV im Schlaf. Auch auf negative Art, denn ein so kleines Kind kann die Reize eines TV-Programms nicht im vollen Umfang verarbeiten.

Ne

Das Kind kann noch gar nicht verarbeiten, was es sieht.

Eine Stunde Spaziergang ist viel zu wenig. Schalte den Fernseher aus und geh mit dem Kind viel länger raus.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – mehrfache Mutter und Oma

Wenn du sie nicht anders beschäftigen kannst, während du arbeitest, okay. Ich bin allerdings der Meinung, dass 1,5-jährige noch kein fernsehen gucken brauchen.

Ne

Ne das kann warten bis sie älter ist sonst hängt sie später noch zu viel vor der Glotze. Aber solange du ihr nicht mit 3 Jahren ein Smartphone gibst ist alles in Ordnung.

😂😂😂😂

0
@abdamalafrage

Ich meine eine 1 jährige kann man doch mit allem beschäftigen gib ihr Plüschtiere, Puppen,einen Knetball(keinen den sie schlucken kann), lass sie im Sandkasten spielen, oder lass sie mit Fingern was malen das fördert Kreativität. Kannst sie ja auch mit anderen Kindern spielen lassen.

0
Aber solange du ihr nicht mit 3 Jahren ein Smartphone gibst ist alles in Ordnung.

Natürlich brauch ein Kind mit 3 kein Smartphone. Das gleicht aber keine motorischen Störungen (resultierend auf fehlender Handlung) aus.

0
Ne

Ich finde ein Kleinkind sollte sie Welt erstmal ohne technische Geräte entdecken. Sonst wird schnell alles andere uninteressant.

Ich denk nicht das alles andere uninteressant wird

0

Was möchtest Du wissen?