TV-L: Wann steigt man in die nächste Entgeltgruppe auf?

3 Antworten

Frag am besten am in einem Jura-Forum nach. Da sind Experten für Arbeitsrecht.

Hallo!

Bekanntermaßen ersetzen die Stufen die Altersstufen aus dem BAT, die laut Urteil des Berliner Arbeitsgerichts, seit Ausstieg der Arbeitgeber aus der Tarifgemeinschaft und Einführung des AGG, ein Verstoß gegen das AGG sind. Eine Bestätigung durch das BAG steht noch aus.

Der Stufenaufstieg innerhalb einer Entgeltgruppe ist keine Umgruppierung, sondern die Anerkennung, Bemessung oder auch Erfahrung der Zeit der "Betriebszugehörigkeit" im öffentl. Dienst (Hinweis an Berlinertyp).

Hier hat sich - das ist auch meine persönliche Meinung - die Gewerkschaft gehörig hinters Licht führen lassen, da Neuverträge (und etwas anderes sind Verträge nach Unterbrechungen nicht) auch neu bewertet werden.

Man hätte ja nach Beendigung des Vertrages rein thoretisch die Möglichkeit gehabt, bei demselben Arbeitgeber zu arbeiten, was aber praktisch so gut wie ausgeschlossen ist.

Es mag Karenzzeiten geben, für die ein Stufenaufstieg unschädlich ist, hierzu gibt es aber noch keine Rechtssicherheiten wie Urteile - zumindest sind mir keine bekannt -. Dafür sind die neuen Tarifverträge noch zu frisch und erst jetzt tut sich langsam auf, welche Fälle vergessen wurden.

Wenn Sie Rechtssicherheit wollen, empfehle ich eine Klage, Viele werden Ihnen dankbar sein, aber bei den genannten Unterbrechungszeiten, rate ich eher ab. Gruß Navvie

Hallo, Hmm, rechtssicher kann ich diese Frage nicht beantworten. Scheint keine so einfache Frage zu sein, da bisher auch noch keine andere Person geantwortet hat. Ich kann nur eine ganz persönliche Meinung dazu abgeben. Mein laienhafter Menschenverstand sagt mir, dass eine Umgruppierung in einer höhre Gehaltsstufe in diesem Fall nicht angezeigt ist. Aber das ist, wie gesagt, eine rein persönliche Meinung. Vielleicht gibt es ja im laufe des Tages noch fundierte Aussagen dazu. Good Luck....

Wie berechnet man den Stundenlohn / liest man die Entgelttabelle?

Hallo :)

Ich möchte mich für einen Nebenjob bewerben, dessen Bezahlung mit "nach TV-L 5" ausgeschrieben ist. Dazu habe ich folgende Tabelle gefunden, kann aber leider nichts damit anfangen: http://www.lbv.nrw.de/beztab/entgelttabellen_2015/051215t1_Anlage_2_-_Haupttabelle_2015__Anlage_B_TV-L_.pdf

Worauf beziehen sich die 2088,90€ (Entgeltgruppe 5, Stufe 1) und wie berechne ich daraus meinen Stundenlohn?

Vielen Dank!

...zur Frage

TVöD Stufensteigerung beim Arbeitgeberwechsel

Hallo,

habe kürzlich meinen Arbeitgeber (AG) gewechselt.

Beim alten AG war ich zum Schluss in Entgeltgruppe 6, Stufe 3. Wäre ich dort geblieben, dann wäre ich im Oktober 2014 in die Stufe 4 gekommen.

Beim neuen AG wurde ich in die EG 6, Stufe 3 eingestellt (war zwischen dem Wechsel 1 Monat und 9 Tage arbeitslos).

Wie läuft das jetzt mit der Stufensteigerung? Wann müsste die kommen?

Muss ich beim neuen AG nun erneut die 3 Jahre abwarten, bis die Steigerung in die Stufe 4 kommt? Oder wird beim neuen AG die Zeit in der Stufe 3 vom alten Arbeitgeber angerechnet, sodass ich ich noch dieses Jahr in die Stufe 4 komme?

Muss ich meinem neuen Arbeitgeber dafür irgendwie mitteilen, wie lange ich beim alten AG in der Stufe 3 war?

Danke für eure Antworten und liebe Grüße!

...zur Frage

Schwanger - Befristeter Arbeitsvertrag

Wie ist das, ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag. Werde auch erstmal nur befristete Verträge bekommen. Was doof ist, weil ich demnächst ein Kind bekommen möchte. Wenn ich jetzt schwanger werden würde, wäre ich dann trotzdem arbeitslos wenn der Vertrag ausläuft? Oder kann ich dann auf biegen und brechen nicht gekündigt werden?

...zur Frage

Ab wann steigt man eine Stufe in der Besoldungsgruppe hoch?

Steigt man jedes Jahr eine Stufe höher?

...zur Frage

Wo kann ich meine Einstufung der Entgeltgruppe nachlesen?

Hallo liebe Gemeinde,

meine Frage lautet: kann ich irgendwo transparent meine Einstufung in der Entgeltgruppe und die Aktuelle Stufe nachlesen? Auf Gehaltsabrechnungen bzw. Schreiben vom Finanzamt konnte ich nichts finden. Finde ich das nur durch fragen beim Arbeitgeber heraus oder ist das irgendwo verschriftlicht? Ich bin Erzieher in Berlin und arbeite im 5 Jahr. Der Tarif ist TV-L angelehnt. Meiner Recherche nach, müsste ich also etwa Entgeltgruppe E8 in Stufe 3 sein. Ist das korrekt oder habe ich einen Denkfehler? Beim durchrechnen im TVL Rechner gibt es immer eine Differenz von +/- 50€ netto. Was ja nicht wenig Geld ist.

Vielen Dank für Eure Antworten! Lieben Gruß Zeheress

...zur Frage

Aufstieg in Besoldungs- & Entgeltgruppe?

Hallo,

kann mir jemand anhand des Beispiels sagen, ob - und wenn ja, wann - es zu einem Aufstieg in der Besoldungs- oder Entgeltgruppe für Beamte bzw. Angestellte kommt? Der Beamte würde nach der Ausbildung zum Regierungssekretär in Gruppe A6 beginnen, der Verwaltungsfachangestellte würde ebenfalls nach der Ausbildung in E5 eingruppiert werden. Der Aufstieg in der jeweiligen Stufe richtet sich ja nach der Erfahrung der jeweiligen Person - aber wie verhält es sich in diesem Fall mit dem Aufstieg in eine höhere Gruppe? Welche Voraussetzungen müssen dafür vorhanden sein?

Ich freue mich über jeden Tipp! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?