TV Kabelanschluss ich habe keine ahnung wie das geht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ sunny : ich weiß nicht ob es sich lohnt bei einer mietwohnung ne schlüssel zukaufen ;/

@ carsten : mit dem theristischen DVB-T Empfang aus ? verstehe ich nicht was du mir da erzahlst bin da leider nicht so ganz drinne ? kannst du es nochmal leichter erklären ?

@ ohne KD? was meinste mit kd ? also da kommt jemand und schließt internet und tele an ? verstehe i wie nicht wieso das schon gehen müsste ?? habe halt kabel rein gemacht und ist nur schneesturm auf dem bildschirm ? verstehe das auch leider nicht so ganz alles wie das funktioniert habe bisherher immer nur in wohnungen gewohnt da habe ich kabel rein und dann ging es ;/ bitte fang nochmal bei 0 an

also kabel deutschland ist digital - des zahlt auch normalerweise der vermieter selbst (so kenn ichs zumindest aus meinen alten wohnung). alternativ stellt der vermieter auch oft den sat-anschluss zur verfügug. also hat quasi ne schüssel am dach.

wenn beides nicht möglich is, haste 3 möglichkeiten

  • dvb-c -> du bestellst dir kabel-deutschland
  • dvb-s -> du holst dir ne satelitenschüssel (digital), montierst die z.b. am balkon oder iwo an der hauswand (mit vermieter absprechen). gibt ja durchaus kleine schüsseln mit nem 50cm durchmesser
  • dvb-t -> terrestrisch. da brauchste meist nur ne kleine antenne. die senderauswahl is je nach wohngebiet anders. im besten fall stehen glaub ich etwa 26 zur verfügung wozu auch die "wichtigen" wie ard, pro 7, sat 1 etc gehören. rtl übrigens nimmer - die haben letztes jahr den betrieb von dvb-t eingestellt.

kosten:

  • dvb-c -> eben der monatliche betrag von etwa 18 euro
  • dvb-s -> die schüssel + nen reciever (falls keiner intern am tv) -> je nach quali würd ich mit 150 - 200 euro rechen
  • dvb-t -> antenne, kabel, evtl reciever kommst mit etwa 50e uro hin...

??? RTL nicht über DVB-T??? In welcher abgeschiedenen Ecke wohnst Du denn?? Bei uns im Raum Düsseldorf / Ruhrgebiet läuft RTL einwandfrei auf DVB-T. Stand auch nie zur Debatte das einzustellen.

0

könntest du mir mal ne senderliste für meinen Wohnort schicken im bezug aufg dvb-t und vlt mal die teile die ich brauche habe gar keien ahnung davon ;/

und musste die antenne dann nach draußen oder wo müsste ich die antenne anbringen ???

0

könntest du mir mal ne senderliste für meinen Wohnort schicken im bezug aufg dvb-t und vlt mal die teile die ich brauche habe gar keien ahnung davon ;/

und musste die antenne dann nach draußen oder wo müsste ich die antenne anbringen ???

0

also ich Komme aus Emden Niedersachen ;D ganz oben an der Küste ;/ kannst da mal gucken wie das ist und mir mal

vllt sagen nach was für hardware ich suchen müsste ? also welche antenne und welcher reciever usw usw `?

0
@fab1stylez

ich hatte vor 3 jahren mal dvb-t. des mit rtl hab ich auch nur aus diversen nachrichtenmagazinen (hab mittlerweile dvb-s). aber wenn des wirklich noch vorhanden is wär natürlich top...

0
@driver83

@fab1stylez

Da wohnst Du natürlich für den Empfang der privaten Sender recht ungünstig. Du müsstest in diesem Fall eine Richtantenne auf dem Dach haben und diese in Richtung Bremen ausrichten. Das könnte vielleicht noch funktionieren, je nachdem wie Verbaut Dein Umfeld ums Haus ist und wie frei die Sicht in Richtung Bremen ist. Habe mir das gerade mal in map24 angesehen. Bis Bremen sind es von Emden ca. 130 km mit dem Auto. Luftlinie kann man noch was abziehen.

0

Ab nachstes Jahr April gibt es nur noch Digital. Also warum jetzt erst normal TV und dann umsteigen, das kommt doch viel teuerer als gleich Digital! Kauf dir am besten eine Sat schüssel da hast einmal kosten von ca. 200 € (komplett) und das wars!

Der Digitale Empfang ab April gilt erst mal nur für den Sat Empfang und den Antennen Empfang. Für Kabelkunden gilt diese Frist nicht. Die werden auch nach April kommenden Jahres noch Analog sehen können und Sat Schüsseln werden oft von Vermietern nicht erlaubt. Ist natürlich immer ganz Unterschiedlich.

0

Wenn da jetzt noch kein Kabel angeschlossen ist von seiten des Kabelanbieters würde ich mir an Deiner Stelle überlegen ob sich das bei Deinem geringen Fernsehkonsum überhaupt lohnt.

Wie sieht es denn mit dem theristischen DVB-T Empfang aus? Sprich Digital Empfang über Antenne? Das kostet Dich gar nichts im Monat und je nach dem aus welcher Wohnregion Du kommst kannst Du auch dort PRO7, RTL u. Co. empfangen.

Der Empfang ist meistens aber sehr schlecht ( Bild und Ton) !

0

rtl gibts nimmer über dvb-t. die haben letztes jahr den betrieb eingestellt...

0
@driver83

@driver83

Bei uns läuft RTL auf DVB-T nach wie vor.

0

Normalerweise solltest du über die Steckdose auch ohne KD die normalen Programme empfangen können!

Wenn ohnehin jemand kommt, kann der dir auch gleich die TV-Dose freischalten (die aber auch jetzt schon gehen müßte). Du hast dann auch digitales Fernsehen.

Was möchtest Du wissen?