TV: Ist Antennenkabel-Splitten der "Tod" des Tuners?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du die F-Stecker richtig montierst und einen Sat-tauglichen Verteiler verwendest, besteht keine Gefahr. Du kannst aber nur ein Programm aus dem selben Band aufnehmen auf dem Du auch siehst. Es gibt 4 Bänder. Horizontal-low, Vertikal-low, Horizontal-high, Vertikal-High.

Wenn der Satreceiver "Sat-ZF In" und auch "Sat-ZF-Out" Buchsen hat, kannst den Satkabel (Signal) zum Fernseher durchschleifen. In diesem Fall ist der Splitter überflüssig. Alle Sender (Programme) am selben Transponder kannst gleichzeitig anschauen und den Anderen aufnehmen. Es sind Satreceiver mit USB-Festplattenanschluss, die können es auch intern (Demultiplexer), aber nur wenn keine verschlüsselte Programme sind. (WiSi-OR 193 o.ä.)

Das ist kein Problem. Es gibt spezielle Adapter, mit denen kann man an einen Satellitenanschluss zwei Endgeräte anschliessen. Oder eben aus einem Kabel zwei machen. Die teilen das Signal sauber und da pssiert nix.

Was möchtest Du wissen?