TV- Kopfhörer für Schwerhörige und zusätzlich Ton aus Boxen

2 Antworten

Die Frage ist was für ein Fernseher genutzt wird,ist es ein alter Röhrenfernseher ist der Tipp mit der Weiche von chnoxis der Einzige der ginge.da müssen aber externe Boxen einen eingebauten Verstärker haben,und wenn der Opa den Ton für den Kopfhörer lauter stellt werden die Boxen auch lauter,da sollte dann ein Funkkopfhörer zum Einsatz kommen der eine eigene Lautstärkeeinstellung hat.Bei einem neuen Flach TV sind die Kophörer und Lautsprecherlautstärke oft getrennt von einander,die Kopfhörerlautstärke wird dann über das Menü eingestellt und die Laut-Leisetaste auf der Fernbedienung hat keinen Einfluss auf die Kopfhörerlautstärke,und der Ton bleibt an wenn der Kopfhörer eingesteckt wird.Auch da könnte ein Funkkopfhörer zum Einsatz kommen wenn der Fernseher eine analogen Audiocinchausgang hat,das hat den Vorteil das die Lautstärke am Kopfhörer eingestellt werden kann und nicht jedesmal über das Menü die Lautstärke geändert werden muss.

Ob der Ton dann auch noch aus den TV-Boxen kommt bestimmt der Fernseher selber. Das wird nicht durch die Kopfhörer gesteuert. Vielleicht findest du am TV irgend eine Einstellung.

Aber wenn das nicht gehen sollte, dann hätte ich spontan noch eine andere Idee. Kauf dir etwas, womit du aus einem Anschlss zwei machst. So etwas bspw:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/31ALvEomhML._SL500_AA300_.jpg

Nun kannst du am einen Anschluss den Kopfhörer anschliessen, und am anderen schliesst du irgendwelche externe Boxen an.

Vielen Dank für deinen Tipp! Ich werde mal nachsehen !

1

Was möchtest Du wissen?