Tutorial: Wie wird man am schnellsten verrückt?

2 Antworten

Zum einen möchtest Du verrückt werden oder normal bleiben? Zum anderen jeder hat die Möglichkeit seine Nische, in der er sich wohlfühlt, zu entdecken, wie auch dort zu verbleiben. Es liegt an jedem selbst. Ich persönlich schaue seit längerer Zeit kein fern und fühle mich wohl dabei. ich bin froh, dass genügend Lebensmittel etc. vorhanden sind und kein Hunger in weiten Teilen der Gesellschaft vorhanden ist. Du siehst nach meinem Empfinden die Welt zu spöttisch und resignierst zugleich dabei, wobei es jedem selbst anheimgestellt ist "weltliche Geschehnisse zu erfahren - in der Regel per Fernseher in sekundenschnelle ins Wohnzimmer gefilmt, deren Inhalte in der Regel ernsterer Natur sind. Die einen jedoch nichts angehen, da man sie real nicht erlebt. Es sind virtuelle Geschehnisse mit Sicherheit im Übermass. Selten wird über positive und schöne Dinge berichtet.

Schwerer satiririsch-sardonischer Sarkasmusanfall, nach aussen gerichtet (oder doch nach innen?)...

Ja, das ist der Weg an die Grenze des Wahnsinns, aber da du ein hoffnungsloser Gutmensch der intelligenten Sorte mit Liebesfähigkeit bist, wirst du dich wohl wieder aufrappeln und in einer Organisation aktiv werden, um eben nicht wahnsinnig zu werden. Oder im Tierschutz oder...

Wir sind viele.

Wer schützt die Tiere vor den Tierschützern, die in Latschen menschliche Gerüche verbreiten und der Tierjugend die Hoffnung auf ein reines Tierleben nimmt?

0

Was möchtest Du wissen?