Tut Liebe nur weh?

7 Antworten

Nein, eine gesunde, gegenseitge Liebe sollte an und für sich nicht wehtun. Die Dramen, die in dysfunktionalen Beziehungen mit "Liebe" verbunden sind, die tun hingegen extrem weh.

Ab einem gewissen Alter/Reifegrad, lernst du eine gesunde Abgrenzung, wenn dir jemand nicht (mehr) gut tut. Du lernst, dass auch Liebe nicht alles erdulden und hinnehmen muss.

Du hast recht, es kann wunderschön und schmerzhaft zugleich sein. Man sollte aber trotz aller Schmerzen offen sein für die Liebe.

Nein, Liebe tut nicht weh. Nur, wenn sie nicht mehr da ist, dann tut das weh.

Als wer aufhörte mich zu lieben hat es unfassbar weh getan.

0

Liebe tut nicht weh. Untreue, Entfernung, Ignoranz, Streit usw. tut weh.

Liebeskummer tut weh, dann ist die Liebe zum Teufel gegangen.

Was möchtest Du wissen?