Tut Fäden ziehen eigendlich weh?

8 Antworten

Es kommt darauf an ob die Narbe noch sehr beleidigt ist.Wenn ja tuts a bisserl wehso wennst dich mit einer pinzette am knie piekst. Aber wenn sie gut verheilt ist sollte es nur zippen. Bei mir war die narbe sehr beleidigt (arm→bruch→platte) darum hats mir schomnweh getan bin 13 deswegen musstbi mi zamreisen.aba wie du merkst leb i no also is das nd der Weltuntergang. Da tut knochen einrenken 100 fach mehr weh.Zwar werdvi mir das in 3 monaten wieda antun is aba nd so schlimm. Nimm den spruch:Was di nd umbringt macht di stärker.

Is nd so schlimm .Viel Glück. Lg. Carmen love acnl

Es hört sich jetzt wie ein Märchen an, aber bei mir waren es die schlimmsten Schmerzen meines Lebens. Ich wurde fast ohnmächtig vor Schmerzen (Kreislauf + Schwindel). Nur eine winzige Erbse aus der Kopfhaut entfernt, genäht (alles mit Betäubung und ohne Schmerzen) und nach einer Woche zum Fäden ziehen wieder hingegangen. Ich habe fast gebrochen vor Schmerzen, kein Witz. Als ich fertig war, dachte ich nur: was war DAS denn jetzt? Liebe Ärzte, jedem den ich das erzähle, glaubt mir kaum. Woran lag das wohl, es ist ca. 10 Jahre her. Meine Wurzelbehandlung am Zahn war dagegen ein Spaziergang. Ich kann es bis Heute nicht begreifen.

hallo nein keine angst tut wirklich nicht weh,hatte ich schon paarmal sogar im gesicht.und ich stelle mich wirklich an sonst .

Was möchtest Du wissen?