Tut es weh wenn man die Schienen nach einer Nasenoperation herausbekommt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Schmerzen am Kiefer hatte ich zwar nicht aber allgemein habe ich nichts davon gemerkt.

Bei mir wurde mit 18 auch die Nasenscheidewand begradigt.Glaub mir,die Tage die man nicht richtig atmen konnte,duschen etc sind viel schlimmer als wie das ziehen der Tamponaden oder der Schienen.

Der Arzt lässt dich nach oben schauen und wird dich zwingen bis 3 zu zählen.Bei 2 wird er dur dann schon die Tamponaden ziehen.Bei mir glaube ich musste ich 2 Tage danach nochmal kommen um die Platten (von denen ich nichts wusste) ziehen zu können.

Das hört sich schlimmer an als wie es ist.

Du merkst nur das dur jemand an deiner Nase rumspielt.Das ziehen an sich wirst du merken,aber das komplett Schmerzfrei.Freu dich lieber das es danach vorbei ist und du gut atmen kannst 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danaq95
03.02.2017, 16:07

Naja die Temponaden habe ich schon gespürt :D und ich freue mich natürlich schon darauf das ich wieder ein normales Atemverhältnis haben werde aber das mit den Schienen hört sich schon etwas krass an finde ich haha

0

Das Schienen rausnehmen merkst du kaum.

Die Kopfschmerzen sollten nicht in Zusammenhang mit der Operation oder der Schienen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danaq95
03.02.2017, 16:05

Okay das mit den Schienen beruhigt mich. Naja das mit den Kopfschmerzen weiß ich auch nicht mit umzugehen. Habe in den letzten Tagen im Krankenhaus viele Medikamente, darunter auch Schmerzmittel, genommen und will jetzt nicht wieder zu Ibuprofen greifen.

0
Kommentar von DennisFC
03.02.2017, 16:05

Doch,da die Nebenhöhlen voll mit Sekret sind der noch nicht raus kann und domit keine Luft in die Nebenhöhlen gelangen kann.

0

Was möchtest Du wissen?