Tut es weh wenn der Zehnagel abfällt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Zehennagel sich schon leicht am Fleisch löst, dann kann es noch wehtun, falls du es abreißt. Debnoch wird sich dein Zeh im Laufe der Zeit, wenn er mit Wasser in Berührung kommt immer gelber. Das bedeutet, dass dein Zehennagel somit komolett kaputt ist. So sollte es bei Abreißen odrr Abfallen nicht wehtun und wenn trotzdem, dann sehr leicht, wass mit einem Mückenstich vergleichbar ist. Ich glaube nicht, dass du mit so wenig Schmerz schon sterben wirst;). Stoß dich nicht und tauche deine Füße oft ins Wasser. So wird dein kaputter Zehennagel instabiler. :D

Hoffe ich konnte helfen! :D

God bless you!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte zwar noch nie Nagelpilz, aber einmal habe ich mir den großen Zeh so schlimm eingeklemmt, dass der gesamte Nagel abging und neu nachwachsen musste. Bei mir hat es nicht weh getan als er abfiel, am Morgen war er einfach dann mal weg.

Ist ein komisches Gefühl, wenn das Nagelbett nicht durch den Nagel geschützt ist, vorsichtig sein und nicht anstoßen sonst tut es richtig weh. Keine Socken anziehen, geht im Sommer aber eh gut. Im Herbst dann Hausschuhe die den Zehen genügend Platz lassen.

Wenn ein kompletter Zehennagel weg ist kann das schon mal 4-5 Monate dauern, leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall damit zum Arzt gehen, der kann den Zeh behandeln und Dich auch umfassend informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe die beschissene Angewohnheit auf meinen Nägel zu kauen. Wenn der Abfällt, ist der Schmerz nichts. Bis es nachwächst, das ist es, was dir schmerzen bereiten wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heymagda
07.08.2017, 17:13

Danke😝

0

Was möchtest Du wissen?