Tut es weh oder wie viel spürt man, wenn man sich vor den Zug wirft?

6 Antworten

Schwer zu sagen, alles ist möglich. Um das zu beurteilen müsste sich ein Pathologe ein Bild davon machen und die Leiche beurteilen.
Es gibt auch Menschen die dabei nur verletzt werden und jämmerlich verbluten und unter schlimmsten Schmerzen sterben, andere sind sofort tot.
Egal wie, diese Menschen sollten sich mal vorher Gedanken darüber machen, wie es wohl dem Lokführer dabei geht.
Zudem gibt das meistens eine Riesensauerei. Ich finde das nicht gut.


Tut mir leid, dass Du es so nah mitbekommst. 

So ein Erlebnis ist auf jeden Fall ein Schock für das gesamte Energiesystem. Wer weiß, dass nach dem Tod nicht alles zu Ende ist, weil Energie sich nur verwandelt und nicht verschwinden kann, der kann sich auch vorstellen, dass dieses gewalttätige, brutale Erlebnis auf jeden Fall Spuren hinterlässt. Auch bei den Angehörigen und beim Zugführer breitet sich dieser Schock aus.

Für diejenigen, die glauben, dass man wirklich tot ist, wenn man tot ist, stellt es sich so dar, dass es nicht weh tut, weil es extrem schnell geht.

Wer soll das wissen? Kann keiner drüber reden, wenn er tot ist.

Deine Freundin muss sehr verzweifelt gewesen sein, dass sie sich dazu entschlossen hat.

Was möchtest Du wissen?