Tut es dem Körper gut, wenn man einen tag lang nichts isst?

8 Antworten

Wenn Fasten gesundheitlich fördernd und nicht schadend sein soll, musst du es etwas vorbereiten. 

Wenn du es unvorbereitet machst, weil du Mist gegessen hast, dann ist es von heute auf Morgen auf jeden Fall nicht zu empfehlen. 

Fasten kann gesund sein, aber nicht einfach ins blaue und ohne Vorwissen. 

Ja....ich würde  aber  trotzdem viel trinken und  vielleicht  eine Brühe....

Dann kannst du mal entschlacken und dein Verdauungstrakt ruht sich mal aus...

Isst du sonst viel Fleisch. ...oder eher Vegetarisch ?

Viel Spaß  dabei 

Iss einfach weiter, Bsp leichtkost essen (Suppen, Fisch, Gemüse), halt gesund, iss dann noch etwas Obst und das tut nigzt nur deinen Magen gut, sondern deinen Körper. Und das nicht nur für ein Tag, ernähre dich fast immer gesund

Zu viel Grüner Tee ungesund?

Abend, ist zu viel Grüntee und ungesund für den Menschen (natürlich ohne Zucker oder ähnliches). Hab zwei - oder dreimal gelesen das es nicht gut ist wenn man zu viel trinkt, da es einen Stoff oder so enthält, der ungesund ist. Wisst ihr da mehr

...zur Frage

Ist zu viel Zitronensaft schädlich für den magen/körper ?

Also ich und meine Schwester wollen zusammen abnehmen.

Sie hat ja gelesen, dass es gut sei wenn man ein oder zwei Wochen einfach nur Zitronen wasser/Saft trinkt (und auch nicht großartig isst)

Ich bin mir nicht so sicher ob das wirklich so ne gute Idee bzw ob das wirklich so gesund ist .

1.nix essen ist nie gesund und 2.ist in der Zitrone doch viel säure mit drin die dem Magen bestimmt nicht gut kommt.

Ausserdem ist das doch auch zu einseitig...oder?

Was meint ihr? Was für eine Auswirkung hat das auf den Körper und vorallem nimmt man da auch ab?

...zur Frage

Wenn ein krebskrankerpatient viel isst ist das gut? Sie isst 7 mal am tag iat das gut?

...zur Frage

Mein Bruder ernährt sich sehr einseitig.

Hallo, mein kleiner Bruder (12 Jahre alt) ernährt sich sehr ungesund. Er isst morgens Nutellabrötchen oder manchmal auch Schoko-Cornflakes, dazu trinkt er Tee (immerhin!). Mittags mag er Pfannkuchen, Bratwurst mit Brötchen, Kroketten, Pommes, manchmal Nudeln, Pizza Margarita, Grießschnitten, Waffeln und weiteres ungesundes Zeugs und trinkt Fanta. Abends isst er wieder ein Nutellabrötchen, Brot schmeckt ihm nicht (!!). Zwischendurch isst er manchmal Chips oder eine ganze Packung Cookies.

Er mag kein Obst, Gemüse, Butter (deshalb isst er immer Nutella), Fleisch (außer Bratwurst und sehr selten Hähnchen). Vitamine nimmt er kaum zu sich.

Mein Bruder wird auch nicht dicker, obwohl er so ungesund isst. Meine Mutter kocht ihm sein Zeugs weiterhin, weil sie nicht will dass er nichts zu Mittag isst und rumnervt weil es nichts für ihn gibt.

Wie kann man ihn dazu bringen, seine Ernährung umzustellen? Muss er zum Ernährungsberater?

Danke schonmal im Vorraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Ist das ungesund? ; )

Ist das ungesund, wenn man erst was warmes isst, dann ein kaltes Eis isst und dann wieder warmen Tee trinkt und dann wieder ein kaltes Eis isst? Also wenn man immer abwechselt zwischen warm und kalt.

...zur Frage

Weniger Hunger im Sommer?

Mir ist aufgefallen das ich viel weniger esse wenn es heiß ist als wenn es kalt ist. Liegt das daran das man mehr trinkt und dann nicht mehr so viel platz für essen hat? Und man isst ja auch mehr sachen wie viel wasser enthalten wie wassermelone und andere früchte.

Kann es sein das man im sommer nicht merkt das man zu wenig isst und dadurch nicht genug ernährt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?