Tut er mir nur leid oder habe ich doch gefühle für ihn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast in deinem Text selbst geschrieben, dass du nichts für ihn empfindest und keine Gefühle hast. Und am Schluss fragst du dann, ob das so ist. Das ist in der Situation verständlich und wohl immer so. Man ist dann durcheinander. Ich denke die Sache ist klar, du schwankst weil es dir Leid tut, ihn abzulehnen. Mein Tipp ist: Bleib konsequent beim "Schlussmachen". Dann ist das bald vergessen. Wenn du ein Ja-nein-ja-nein-Hin-und-her machst, leidet ihr nur beide länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alessiakur
10.05.2016, 11:52

Danke für deine antwort, du hast wohl recht :-) mir geht es heute auch schon viel besser 

1

Was möchtest Du wissen?