Tut eine Spritze wenn man sich die Zähne ziehen lässt weh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, die Spritzen Piekser sind die geringsten Schmerzen die man bei so einer Aktion hat. Auch der anschließende Wundschmerz hält sich in der Regel in Grenzen. Dafür bekommt man dann auch vorsorglich Medikamente mit.

Je nachdem wie gut deine Konstitution ist, kann dir die Heftigkeit der Narkose anschließend etwas Probleme bereiten. Bei meiner letzten Extraktion war ich jedenfalls hinterher ganz schön groggy. Es ist deshalb ratsam so eine Extraktion am späteren Nachmittag machen zu lassen.

Hallo,

Sei beruhigt - normalerweise spürst du den kleinen Stich nur ganz leicht. Dies tut aber nicht weh, sondern ist nur ein kleiner Pick. Ich denke, wenn du einen guten Zahnarzt hat, solltest du dir keine Sorgen machen!

Drücke dir die Daumen und hoffe dein Termin verläuft gut!

Ja, im Zahnfleisch ist es relativ unangenehm, aber hält man aus. 

Übrigens bekommt man normal nicht nur 1 Spritze, sondern eher 2.

Piekst ein wenig.

Was möchtest Du wissen?