Tut eine feste Zahnspange SEHR weh wie alle es behaupten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jeder Mensch hat ein Anderes Schmerzempfinden , das bedeutet wenn du dich jetzt auf den Boden fallen lässt kann es dir mehr weh tun als es bei einem anderen der Fall sein kann ! Ob das weh tut kommt auf das Behandlungssystem an ... Es gibt die ganz normale Behandlung die in den meisten Fällen von der Krankenkasse bezahlt wird (das tut mehr weh , wegen billigeren Materialien) ! Und es gibt eine Teurere Möglichkeit (die kann schnell über 1500€ kosten) da werden hochwertigere Materialien verwendet ! Und das tut den auch weniger weh ! 

Also im großen und ganzen kann man sagen es kommt auf die schmerz Empfindlichkeit der jeweiligen Person an , und der Behandlung Methode !

Mit freundlichen Grüßen Aqua126 

Also ich hatte auch eine feste Zahnspange, kann jetzt nicht behaupten das ich solche schmerzen hatte. Am Anfang zieht es ein wenig und das Essen und ungewohnt, aber es ist verkraftbar. Du musst dir immer so denken das haben schon hunderttausende vor dir ausgehalten, also kann es nicht so schlimm sein.

Viel Glück!

quatsch. Es zieht die ersten Tage ein wenig, aber ab dem 3./4. Tag spürst du gar nichts mehr. Aber sobald der Arzt die Drähte wieder nachzieht ist es halt wieder unangenehm. Aber halte immer vor Augen, dass du bald sehr schöne, gerade Zähne haben wirst!

Also am Anfang kannst du einfach nicht richtig kauen, weil deine Zähne das nicht gewohnt sind, aber dann nach der Woche sollte das weg sein.:)
Dann tut das höchstens nochmal beim Bogenwechsel weh

Ich hab auch noch meine Zahnspange und ja am Anfang tut es weh.So ca. 3 -5 Tage aber danach ist es wieder gut und du kannst auch fast alles essen.Das Zähneputzen ist ein bisschen komplizierter aber von den Schmerzen her ist es nicht schlimm.Man gewöhnt sich ganz schnell dran.Vg!

bei mir war das damals so. Is aber auch schon ziemlich lange her. Hatte 2 Wochen einen unglaublichen Druck auf den Zähnen, dass ich nur weiches essen konnte. Danach war alles wieder gut. Aber die erste Zeit tat echt sehr weh.

Ist eine leichte Übertreibung das mit dem Sterben. Allerdings auch nur eine leichte. Du wirst halt für 1-2 Wochen starke Schmerzen haben wenn etwas auch nur deine Zähne berührt. Daher was Nahrungsmittelangeht: Lieber nichts dass man zwanghaft kauen muss. Egal wie weich es ist.

Grüße

Ich trage meine Zahnspange fast seit einem Jahr (kommt bald raus) und naja. Das Schmerzempfinden ist bei jedem unterschiedlich, mir persönlich hat das einsetzen furchtbar wehgetan, aber ich denke das kommt auch auf die Zahnspange an. Danach solltest du nur weiche Sachen essen für ein paar Tage, du hast Schmerzen, aber das Schlimmste liegt dann hinter Dir. Jeden Monat werden die Dräthe gefestigt, danach tut es manchmal einbisschen weh, aber das ist gar nicht so schlimm und hält auch nur 2-3 Tage an. Wie du deine Zahnspange warhnimmst und wie sehr sie wehtut hängt von deinem Schmerzempfinden ab. Ich hab Leute in der Klasse denen das Einsetzen gar nicht wehgetan hat, für mich war's das Schlimmste. :)

IchKannsHalt2 08.11.2015, 10:39

beim einsetzen? Eigentlich kommen wenn überhaupt erst ein paar Stunden später ein paar schmerzen...

0
AlexsagtNein 08.11.2015, 10:42
@IchKannsHalt2

Nein, mir hat es sehr wehgetan als sie diese Backendinger ins Zahnfleisch gedrückt haben.

0

Am Anfang tut es weh
Aber man gewöhnt sich dran 😉

Was möchtest Du wissen?