tut eine blutabnahme sehr weh?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Es kommt auf den an der das macht. Manche können es, manche nicht. Meine letzte Blutabnahme war nicht schlimm und der Nadelstich glich einer Impfung, die davor war aber sehr unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Einzige, was du fühlst ist eine Art Druck, wenn die Nadel durch die Haut dringt. Es ist noch nicht einmal wirklich ein Stechen, eher ein Druckgefühl (wie schon erwähnt^^)

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du das abkannst, und dich ablenken willst, sieh nicht hin. Nimm dir jemanden mit, mit dem du dich unterhalten kannst, oder sprich mit der Arzthelferin, die die Abnahme durchführt. Oft bemerken die auch schon, wenn ein Patient nervös ist wegen der Abnahme und reden von sich aus mit ihm... einfach, damit er von seiner Nervosität oder Angst abgelenkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist bei jedem unterschiedlich. Manche empfinden den schmerz als sehr stark manche spüren nur den klein piekser ohne schmerz oder nur sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Sorge, das tut nicht weh - nur ein kleiner Piecks ;)

du kanst versuchen ganz ruhig zu atmnen und an gar nichts mejr zu denken; wenn das nicht klappt kannst du auch an was schönes denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist vergleichbar mit einem Mückenstich, wenn die Assistentin ihr Handwerk beherrscht, denn die Nadel ist sehr fein (dünn) ...

Schau einfach wo anders hin oder mach die Augen zu, zur Not steck Dir einen Knopf ins Ohr und höre Deine Musik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich beruhigen danielb98, eine Blutabnahme tut nicht weh! Guck einfach nicht hin und innerhalb von Sekunden bist du fertig und kannst wieder nach Hause gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein keine Angst Blutabnehmen tut garnicht weh es ist nur ein ganz kleiner stich :):)

Viel Glück und hab keine Angst & du brauchst dich nicht ablenken ,denn es ist um handumdrehn vorbei (:

LG <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist maximal nen kleiner Pikser...viele Aerzte sind so gut,dass man es garnicht merkt. Nichts wovor man Angst haben muss. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

das blutabnehmen tut eigentlich nicht weh nur ein bisschen der einstich der Nadel aber das ist nicht so schlimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es tut nicht sehr weh. Es ist ein kurzer schmerz und dann ists vorbei. Wirst es schon schaffen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht hingucken, nach 3 Sekunden ist alles überstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht. Aber wenn sie mit der Nadel einstechen, piekst das ein klein wenig :)

Mach dir keinen Kopf.

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Arzt gut ist, merkst du garnichts.. Schau aber bitte nicht hin und bleib ne Weile liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sehr weh tut es nicht. Ist etwas unangenehm... Schau einfach nicht hin (mir wird dann schlecht)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja dass tut sowas von sau weh nein scherz beiseite guck ausem fenster tut eigentlich gar nicht weh außer der piekser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Kannst ja dabei singen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es tut nicht weh !! schau einfach nicht hin !! es tut nur weh wen der artz das stechen nicht kann ;D !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?