Tut eine Beschneidunf bei denn Männern weh?

4 Antworten

Ja, davon kannst du ausgehen.

Aufgrund der Risiken und erheblichen Nachteile, sollte eine Beschneidung auch nur so alten wie möglich durchgeführt werden. Bei einer Vorhautverengung gibt es z.B auch andere Behandlungsmöglichkeiten wie unter die Dehntherapie. Und es gibt auch vorhauterhaltene Operationsmethoden, diese sind wesentlich empfehlenswerter als die "Amputation" der Vorhaut.

Leider schreibst du nicht warum du die Frage stellst.

Hatte nur eine leichte Vorhautverengung, die Vorhaut hat an derSeite des Bändchens etwas in die Eichel geschnitten. Selbstbefriedigung warnicht so das Problem, jedoch hatte ich Angst, dass es beim Sex schmerzenverursachen würde.

Daher bin ich zum Doktor, der mir dann kurzer Hand eineBeschneidung empfahl. Ich habe eine Weile drüber nachgedacht, und mit Ihm überdie Dehnalternative der Vorhaut gesprochen, für welche er mich schlicht für zuAlt befand (19). Was totaler Blödsinn ist.

Nunja ich hatte 2 Wochen frei, und wollte endlich keine Angst mehrhaben mit einem Mädchen in die Kiste zu springen. Was habe ich getan? Genaumich beschneiden lassen, der größte Fehler meines Lebens. 

Vorher hatte ich auch im Internet geschaut, was die Leute sodarüber schreiben. Mir sind größtenteils positive Feedbacks ins Auge gefallen.Und da dachte ich das es schon ganz gut sein wird.

Nach der Beschneidung hatte ich extreme Schmerzen, was normal ist,und nicht schlimm ist, da es vorüber geht.

Was schlimm ist, sind Probleme und schmerzen die für immerbleiben, das sind die Beschwerden, die ich habe:

-Meine Eichel ist quasi komplett Gefühlslos, das bedeutet,wenn ichden Wasserhahn auf ganz heiß einstelle, verbrenne ich mich mit denFingern,halte ich jedoch meine Eichel darunter, fühlt es sich angenehm lauwarman. Vorder Beschneidung, war dies andersherum.

-Mein Glied wird nicht richtig Steif, ganz schlimm, ist esan derEichel, diese lässt sich auch im „Erigierten Zustand“, komplettzusammendrücken.Was etwas hilft ist, auf den Penisschaft ganz unten zum Bauch hin etwas stärkerdraufzudrücken, das kann man aber vorallem beim Sex nicht die ganze Zeitmachen.

-Narbe, diese wurde mir vor der Operation komplettverschwiegen,sie geht einmal unter der Eichel komplett herum, und ist so hart,das ich davonausgegangen bin, dass sich der Faden nicht aufgelöst hat, jedochmeinen dieÄrzte, das diese an sich so hart ist.

>Ich hatte anderthalb Jahre durchgängig stärkereSchmerzen ander Narbe, wodurch ich auch durchgehend an mein Problem erinnertwurde. MeinUrologe, wollte es neu vernähen, jedoch hatte ich so schon zu wenigHaut amSchaft, welche beim meinen kläglichen Versuchen, mich zubefriedigenhinundwieder einriss.

-Da die Harnröhre, durch das Herabsetzten des Bändchenslänger istals vorher, tröpfelt nach dem Wasserlassen, immer wieder auchnachbeispielsweise 30 Minuten bei bestimmten Bewegungen etwasnach.   

-Wichtig: Trotz der Beschneidung komme ich früher als vorderBeschneidung, wahrscheinlich, weil die Eichel nicht richtig gefüllt ist,und sodie Nerven stärker zusammengepresst werden.

OP Bericht, um Ihn zu kriegen wurde ich von Krankenhaus und Praxismehrfach hinundher geschickt, im Archiv, wo er hätte sein müssen war er nicht,da ich nach 2 Stunden nicht die Praxis verlassen wollte, ohne meineAkteneinsicht (geltendes Patientenschutzgesetzt), wurde ich vom Stuhl getreten.Einige Tage später habe ich meine Akten einsehen können.

Im OP Bericht ist die Rede von "bereits deutlich erschwertbei Erektion".

Ich hatte Vollnarkose, eigentlich soll es üblich sein, dass eineErektion bei einer Beschneidung bewusst ausgelöst wird hat man mir von mehrerenFachlichen Stellen gesagt, nunja. Also musste die Vorhaut wieder neufestgeklemmt werden. Dann ist die Rede von "etlichen Blutungen", "erneuteBlutstillung, welche erschwert ist insbesondere im Frenulumbereich". Manmuss beachten, der Bericht wurde 9 Tage nach der OP geschrieben, und wie immernur von einem Arzt, welcher seinen Bericht lieber ein wenig schönt, statt Ihnübel wirken zu lassen.

Es kann sein, das ich ein "Einzelfall" bin, jedoch istes eben doch nicht so eine risikoarme OP, wie sie einem verkauft wird. Ich habeKontakt zu Gruppen, welche gegen Kindesbeschneidung sind aufgenommen, und dortsehr viele kennengelernt, welche unzufrieden mit ihrer Beschneidung sind.     

Ich war auch auf einem Kongress dabei, wo Ärzte und engagiertegesprochen haben, und ich habe schreckliche Bilder von verstümmelten Penissengesehen auch aus Deutschland, nicht nur aus Afrika. Es gibt also welche, die esnoch viel schlimmer getroffen hat als mich, äußerlich sieht es bei mir nichtschlimm aus. Weshalb der Rechtsstreit in den ich mich bewegen werde schwierigwird.

Auch bei Youtube haben mir welche auf meine Kommentaregeschrieben, dass sie auch sehr unglücklich sind.

Ja, ein paar Tage wohl schon...

Überkreuzte Beine beim Sitzen von Männern?!?

Hallo liebe Community,

ich hätte eine Frage, die mich selbst als Frau (Mädchen) interessiert und hoffe, dass meine Frage nicht gelöscht wird.

Ich schon öfters Jungs oder Männer sagen sitzen sehen, die die Beine überkreuzt hatten. Was eigentlich auch nicht schlimm ist, aber ich verstehe, dann die Männer nicht, die sagen "so kann ich nicht sitzen, dass tut ja weh".

Meine Frage ist nun, warum gibt es Männern denen das nichts ausmacht, und andere die meinen das es weh tut?

Danke, für eure Antworten!

...zur Frage

Was haltet ihr von der Beschneidung vom Mann?

...zur Frage

Sollte ich meine Vorhaut entfernen lassen?

Wen mein Penis erregiert ist, kann ich die Vorhaut nicht zurückziehen. Im Alltag habe ich damit keine Probleme, also wegen waschen und LAber es könnte bald zu meinem ersten mal kommen und sie könnte es vllt komisch finden und vllt funktioniertm es so nicht so gut. Kostet es was die Vorhaut weiter zu machen oder zu entfernen?

...zur Frage

Tut es Männern beim ersten Mal Sex auch weh?

kann das jmd. beantworten?

...zur Frage

beschneidung bei männern/männern aber WARUM?

Wir haben letztens in der schule über beschneidung bei jungen gesprochen, wir waren alle sehr betroffen darüber,. Jetzt frage ich mich nur noch, warum machen die personen das, ??? Früher ja, wegen entzündungen und krankheiten, aber wieso jetzt?ich kenne manche, die schpon beschnitten wurden, und die haben mir erzählt, das es echt hamma weh tut. also wieso machen es die mehschen???Doch nich etwa nur aus tradition???!oder doch?ich freue mich über ernste antworten danke im vorraus..

...zur Frage

Was ist der Sinn einer Beschneidung?

Kann sich nachher eigentlich noch ein Mann selbstbefriedigen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?