Tut ein Unterlippen piercing sehr weh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden. Der Preis ist von Studio zu Studio unterschiedlich. Ich schätze mal so 30 bis 50€. Was die Pflege betrifft, das wird dir der Piercer mitteilen. Die Heilung dauert etwa zwei Monate, dann kannst du es auch wechseln.

Grüße

Du lässt es bald machen und keiner hat dir den Preis genannt? Das kostet in der Regel zwischen 35€ und 60€, das variiert sehr stark von Studio zu Studio.
Ob es sehr wehtut, weißt du danach. Das empfindet jeder anders. Aber im Prinzip sind die Schmerzen schon vorbei, wenn du sie bemerkst.
Die Heilung dauert grob 2-6 Wochen, den Ring kannst du dir dann selbst einsetzen.
Pflegen tut man das mit Desinfektion und Beseitigen der Kruste, kein rumfummeln.

Kosten sind unterschiedlich. Ich glaube meiner hat damals 45€ gekostet.

Der Schmerz war erträglich (auch wenn das natürlich immer eine individuelle Sache ist). Es wurde bei mir nicht betäubt und ich habe mich am Ende gefragt, warum ich solche Angst hatte. ;-)

Die Pflege belief sich bei mir auf zwei mal täglich Octenisept und natürlich strenges "Finger davon lassen". Ich hatte keine Probleme mit Entzündungen, oder sonstigen Reizungen.

Ich habe damals direkt dazu gesagt, das ich später einen Ring tragen möchte. Dementsprechend hat der Piercer das Piercing etwas schräg nach oben gestochen, damit der Ring später nicht an den Zähnen reibt. Ich glaube gewechselt habe ich nach 6 oder 8 Wochen, glaube aber nach 6.

Habe meins jetzt seit 7 Jahren und war nie unzufrieden oder hatte Probleme.

Für meins hatte ich, mit Erstschmuck, um die 25 € bezahlt. Das Stechen war eher harmlos. Nichts, wovor man Angst haben muss. 

Je nachdem, 4 - 6 Wochen immer wieder desinfizieren. Der Piercer wird dir schon sagen, wie du es am besten behandelst. Je nachdem, wann es bei dir abgeheilt ist, kann dann auch neuer Schmuck rein.  

Was möchtest Du wissen?