Tut ein tattoo im Bereich vom Fuß bzw Knöchel sehr weh? Ja ich weiß jeder empfindet das anders aber einfach mal eure Erfahrungen sagen :)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe ein grosses Tat vom grossen Zeh bis rauf zur Wade, mit einem lateinischen Spruch rund um den Knöchel und Verzierungen am ganzen Sprungelenk/Vorfuß. Es war allgemein sehr sehr schmerzhaft, vor allem am Knöchel und Zeh. Am Knöchel dachte ich, ich kippe weg. Vor allem das Nachstecken ein paar Wochen später war SCHLIMM.

Zum Vergleich: meine anderen Tat's am Unterarm und am Rücken im unteren Bereich waren NICHTS dagegen.

Aber, klar, das spürt jeder anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Tattoo am Fuß ist zwar nicht sehr groß und hat auch nur ne knappe dreiviertel Stunde gedauert, aber ich persönlich fand es nicht all zu schlimm, würde es eher als unangenehm bezeichen, als schmerzhaft.

Seltsamerweise war es weniger unangenehm, als direkt am Knöchelt gestochen wurde. Weniger schön war es, je mehr in Richtung Fußsohle ( heißt das so?) gestochen wurde:

Aber wie du schon gesagt hast, jeder empfindet das anders. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht. Ich fand es nicht so schlimm. Ist gut auszuhalten und würde ich persönlich immer wieder machen.
Liebe Grüße. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das tut besonders am Knöchel extrem weh, da zwischen Knochen und Haut kaum Fleisch vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?