Tut ein tattoo am unterarm sehr weh?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder empfindet den Schmerz ja anders. Ich persönlich bin am ganzen Unterarm tätowiert und es tat nicht sonderlich viel weh. Manche Stellen waren vielleicht mal schmerzhaft, aber andere dagegen gar nicht. Man kann aber nicht beantworten, wie du es empfinden wirst, da wie gesagt, jeder ein anderes Schmerzempfinden hat. (:

Habe mich vor ca 4 Wochen am Unterarm (Unterseite) tattowieren lassen. Es kommt immer auf die genaue Stelle an. Manche sind schon ganz erträglich, andere dagegen sind schon heftig. Im allgemeinen ist der unterarm allerdings eine der erträglichsten Stellen denke ich 

Außerdem kommt es drauf an, wie lange eine Linie gezogen wird und welche Nadel benutzt wird. Wenn eine Stelle länger penetriert wird tut das auch mehr weh, weil die Haut mehr gereizt wird

Nur wer schmerzempfindlich ist. Du willst doch schön sein dann musst du da durch. Ich habe ein Problem, will mir ein Tattoo in der Intimzone weg lasern lassen. Das soll höllisch weh tun.

Tut das tattoo auf dem arm sehr weh

1

Am Unterarm weniger, aber bei dem Oberarm sieht das schon anders aus: es tut weh und zwar richtig. Aber, wer schön sein will, muss eben leiden ; )

Hast du ein tattoo

0
@natalie64653

Was meinst du denn jetzt? Oberarm (außen) oder (innen)? Innen wirst du mehr spüren als außen, jedenfalls war es bei mir so. Der Oberarm (außen) war bei mir nicht so empfindlich.

Aber wenn du schmerzempfindlich bist, dann darfst du dir kein Tattoo stechen lassen, es kitzelt nicht, das ist sicher!

0

Nein, nur ein leichter Druckschmerz :-)

Was möchtest Du wissen?