Tut die beteubung weh?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, so ein kleiner Stich tut nicht echt weh. Es ist nur ein unangenehmes Gefühl, ähnlich, als wenn man eine kleine Fischgräte in das Zahnfleisch beisst. Davon stirbt man auch nicht. Man muß eben für 5 Sekunden dieses Gefühl ertragen, weil es dabei hilft den späteren tatsächlichen Eingriff gut zu ertragen.

(Ja, habe das mehrfach hinter mir und bin eigentlich auch kein Held)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, in den Gaumen ist ein bisschen unangenehm, aber nicht wirklich schmerzhaft:) du spürst ein Pieksen und einen Druck und dann ists auch schon vorbei:) Mach dir dadrüber mal keine Sorgen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines bisschen, es ist eigtl eher mehr ein Druck als Schmerz. Das ist wirklich nicht schlimm. Angenehm ist es leider nicht, aber das wird schon! viel Spaß :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hatten sie auch mal Zähne gezogen und die Spritze war nur ein kleiner Pieks aber ich hatee den ganzen restichen Tag ein Taubes gefühl als ob ich überahupt kein gebiss mehr hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob und wie doll die Betäubung weh tut, hängt vom Zahnarzt ab! Wenn er sich 5 Sekunden mehr Zeit nimmt und die Nadel laaaangsam einstechen lässt, dann tut es meistens nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spritze ist eigentlich kein Problem, das unangenehme Gefühl danach, wenn jemand an der betäubten Stelle arbeitet, ist viel unangenehmer, wenn auch nicht schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DER kleine Stich tut normalerweise nicht weh, zumindest nicht sehr. Allenfalls vergleichbar mit einer normalen Spritze zB beim Blut abnehmen.

("Betäubung" kommt von "taub" und schreibt sich mit "ä" - und "Nämlich" hat KEIN "h" hinter dem "ä". Dazu gibt es einen netten Merksatz ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja es geht es zieht halt kurz aber danach geht es wieder (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab gar nichts gemerkt, weder beim reinpieksen noch danach. der arzt hat sich nämlich von hinten "angeschlichen" und ich wusste gar nicht das er ne Spritze in der Hand hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RatsucherZYX
27.08.2012, 12:20

Von hinten aha, und wohin hat er dich gestochen?

0

Das drückt ein bisschen, dass ist aber nicht schlimm.

Lg MsJaasy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein die spritze tut gar nciht weh...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dododomibika
27.08.2012, 12:15

Und das ziehen danach ??

0

Was möchtest Du wissen?