Tut Deutschland zu wenig für die Jugend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch für die Jugend wird viel getan, die Schulen instand zu halten wäre natürlich gut, leider leisten viele Schüler genau das Gegenteil, nämlich dass die Stühle durch das "Kippeln" sehr schnell verschleißen, die Wände und Tische  bemalen, und so weiter. Vom Staat aus werden ja auch Jugendorganisationen beschäftigt/finanziert/unterstützt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maja11111
22.02.2016, 19:28

aha welche denn^^

0

im gegensatz zu anderen ländern tut deutschland sehr wenig für seine jugend. die schulwände sind dinge die schon vor 40 jahren von den eltern renoviert wurde mit den schülern gemeinsam am wochenende. wann war der letzte einsatz deiner eltern mit dir gemeinsam zum malern in der schule?

selbst ist der jugi - was tust du für dich in deiner freizeit? gehst du auf den spielplatz, mit deinen kumpels raus fahrrad fahren, auf den bolzer oder lesen in die bibo? gehst du zum sportverein oder in eine tanzgruppe? machst du musik oder strickst du in deiner freizeit? was hat der staat damit zu tun, wie du deine freizeit planst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, gute frage, ich denke die Jugend tut nich mehr viel für sich, Handy Fernsehen und Internet Internet Internet, icxh will ja nicht sagen ds es schlecht ist aber wir sind noch viel merh raus gegangen und haben uns mit anderen dingen beschäfftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland verpulvert mit dieser schrecklichen Kanzlerin die meiste ökonomische Kraft an "die Welt" und Flüchtlinge. Für die eigenen Leute bleibt immer weniger übrig und das wird immer drastischer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maja11111
22.02.2016, 19:27

achgott, lass doch deinen braunen müll woanders ab.

1

Was möchtest Du wissen?