Tut das weh?2?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich glaube ich kann dich da vollständig beruhigen. Ein EKG Elektrokardiogramm. Ist ein bewährtes Verfahren um deine Herzaktivität zu messen. Du musst dich zunächst einmal hinlegen. Dann werden elektrische Kontakte an deinen Beinen , den Handgelenken und am Brustkorb befestigt. Meistens mit Gummibändern oder Saugnäpfen manchmal werden sie auch aufgeklebt. An jeden Kontakt wird dann ein Kabel angeschlossen. Und schon beginnt die Messung. Aber keine Angst. Du bekommst da keine Stromschläge, ganz im Gegenteil . Die Erregungszustände deines Herzens werden gemessen indem die Kontakte feinste Ströme in deinem Körper messen. Das merkst du gar nicht. Weil im Prinzip passiert buchstäblich Garnichts. Das ganze dauert 30 sek. und fertig. Zur Erklärung vieleicht noch , dein Herz wird durch minnimale elektr. Impulse gesteuert. Die entstehen im Sinus und im Af Knoten in deinem Herzen. Und genau die werden einfach gemessen. Kein Problem. Kein Schmerz und in ein Paar Minuten fertig . Keine Angst! 💗😉😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, davon spürst du überhaupt gar nichts! Es klebt nur auf der Haut. Evtl macht er auch ein Ultraschall, das merkt man auch nicht. Du brauchst echt keine Angst zu haben! Völlig harmlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein EKG tut nicht weh.

Möglicherweise handelt es sich auch um einen ausstrahlenden Schmerz aus der Wirbelsäule.

Geh einfach mal zum Hausarzt. 

Bei google findet man keine kleinen Krankheiten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?