Tut das Weh wenn man die Mandeln raus bekommt?

11 Antworten

Ab 14 Jahre bekommt man bei der Mandel-OP eigentlich keine Vollnarkose mehr, die Lokalanästhesie ist abr auch nicht schlimm. Schmerzen hat man hinterher eigentlich nicht, aber Schluckbeschwerden, deshalb viele kalte Getränke und Eis und natürlich Schmerzlutschtabletten. Du bleibst insgesamt ca. 5 bis 8 Tage im Krankenhaus, so hast bei eventuellen Nachblutungen gleich ärztliche Versorgung. Du brauchst überhaupt keine Angst zu haben,Millionen haben das schon hinter sich.

eine tonsillektomie tut eigentlich immer etwas weh ... ich persönlich, war nach meiner eine werkwoche im krankenhaus, konnte danach kaum und nur unter schmerzen sprechen ... milcheis wurde mir empfohlen, ich verzichtete aber dankend ... es fand unter vollnarkose statt und ich nahm im nachhinein hin und wieder geringe dosen an schmerztabletten ... nichts weltbewegendes ...

nachtrag : prinzipiell soll eis wohl helfen,, da es kühlt, aber nach OPs im mundraum würde ich lieber auch säuren generell verzichten ... da mach milchsäure keine ausnahme ...

0

ja da gibt es eine Vollnarkose. Ist ja eine ziemlich blutige Angelegenheit. Nach der OP gibt es Schmerzzäpfchen, da du es sonst kaum aushalten würdest. Diese solltest du aber nur ein paar Tage nehmen, da sie agressiv sind. Ca 1 Woche mußt du im Krankenhaus bleiben. Duschen darfst du dich noch länger nicht. Größere Anstrengungen in den nächsten wochen mußt du auch verzichten, da es sonst zu Nachblutungen kommen kann

Was möchtest Du wissen?