tut das weh an der Brust ein Tattoo zu machen?

5 Antworten

klar tut das weh :D höchstwahrscheinlich nicht so doll wie z.B. an den Rippen aber es tut weh :D aber jetzt mal ganz ehrlich, an deiner stelle würde ich mir noch nicht so ein tattoo stechen lassen, jetzt scheint es zwar richtig cool zu sein aber das was du willst ist ja auch nicht gerade unauffälig. Ich kann die jetzt schon sagen das du es zu einer 90%igen wahrscheinlichkeit bei so einem großem Tattoo später im Beruf und und co. später bereust. Ich würde wirklich noch ein paar jahre oder mindestens eins warten, wenn du es dann immer noch so gerne möchtest wie jetzt , dann würde ich mir das erst ,machen lassen. du schreibst ja auch das du noch nichtmal 16 bist, also 15 und ich bezweifle stark das deine eltern dir das mit 16 erlauben. und wenn sie es doch tun kann ich mir gut vorstellen das jeder guter tattoowierer nur den kopf schütteln wird oder es vielleicht soger nicht machen wird. Ja ich selber habe mich zu meinem 16, auch tattoowieren lassen, aber nur ein kleines am handgelenk (ein schmetterling und das geburtsdatum meiner mutter weil sie verstorben ist) . das wollte ich seit ich dreizehn war genau so haben und jetzt bin ich fast 18 und habe es zum glück nciht bereut...

Schmerzen empfindet jeder anders. Meine Freundin und ich sind beide quer über die Rippen tätowiert, für sie war es furchtbar, bei mir ging es, teilweise hab ich gar nicht gemerkt das er die Nadel schon wieder angesetzt hat.

Aber grundsätzlich gilt - Ja es tut weh!

Ja, es tut weh.

Was möchtest Du wissen?