Tut das 2. Mal Sex genauso weh wie das erste Mal?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist, das Jungfernhäutchen ist also meist gar nicht das "Problem"! Es kann allerdings gut sein, dass die Angst vor Schmerzen Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lässt. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Dues mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast.

Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Geleckt hat er mich auch vorher. Gleitgel haben wir auch genommen. Er hat auch bevor es zum Gv gekommen ist mich nochmal bissl gefingert. Aber ich war nicht wirklich entspannt und konnte mich nicht so fallen lassen. Ich war nervös vor den Schmerzen wann und ob sie überhaupt kommen.

0
@Gucci18

Was heißt "geleckt hat er mich auch vorher"? Hat er Dich zum Orgasmus gebracht? DAS ist wirklich entspannend. Wenn er etwas rumleckt, dann ist die meiste Feuchtigkeit oft sein eigener Speichel... .

Meiner Überzeugung nach sollten Paare ohnehin erst dann miteinander Verkehr haben, wenn sie in der Lage sind sich mit Fingern und Zungen gegenseitig zuverlässig zum Orgasmus zu bringen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Es war das zweite Mal das er mich gelckt hat. Beim ersten Mal bin ich gekommen und wo er es vorm Sex gemacht hat da nicht. Ich war total Aufgeregt.

0
@Gucci18

Ich habe den Verdacht ihr habt es einfach zu eilig mit dem Verkehr und daher noch einigen Nachholbedarf! Geht einen Schritt nach dem anderen. Lernt Euch erst einmal gegenseitig soweit kennen, dass ihr wisst wie der andere "tickt", also was ihm gefällt, was ihn erregt, was ihn abturnt usw. Spielt miteinander, habt Spaß, entdeckt die Freuden des Sex - denn Petting und Oralverkehr sind auch Sex und für eine Frau meist viel befriedigender als der eigentliche Verkehr!

Die meisten Frauen kommen alleine durch "Rein-Raus" ohnehin nicht zum Orgasmus - glaube also nicht "wenn wir erst Verkehr haben, dann wird das schon..."! Klar: ER wird auf seine Kosten kommen - und Du darfst mit Schmerzen dafür bezahlen! Deine Aufgabe ist NICHT es "ihm rechtzumachen", sondern SEIN Job ist es dafür zu sorgen, dass auch DU Spaß dabei hast!

Der richtige Zeitpunkt ist nicht, wenn Du glaubst, dass "es geht" und Du "feucht genug" bist, dass er eindringen kann, sondern dann, wenn ihr fleissig beim Petting und Oralverkehr sexperimentiert habt und Du ihm DANN unbedingt NOCH näher sein möchtest. Dein Unterbewusstsein muss sich für ihn öffnen - DANN empfindest Du Lust statt Schmerzen!

Sorgt für eine zuverlässige Verhütung (möglichst ohne Hormone - ich empfehle Kupferkette) und SPIELT dann miteinander - zum Beispiel "Schlitten fahren" - d.h. Du sitzt auf ihm und gleitest auf seinem Schwanz vor und zurück OHNE ihn eindringen zu lassen. Dabei kann gut sein, dass er und/oder Du kommt (daher Verhütung...) und wenn ihr mit dieser Spielerei vertraut seid, dann ist es bis zur Penetration nur noch ein kleiner Schritt, bei der DU die Kontrolle über Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit behältst - was wesentlich zu Deiner Entspannung beiträgt... .

DANN könnt Ihr viel Spaß zusammen haben!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

PS: Gleitgel hilft nicht wirklich gegen Verkrampfungen! Guter Sex braucht kein Gleitgel!


1

hey Ich habe ein halbes Jahr gewartet bis ich bereit war. Er hat mich schon oft geleckt und auch an mir rumgespielt. Ich weiß noch nicht so richtig auf was ich stehe. ja das stimmt. Er sagte nur zu mir ich soll mich Entspannen und es einfach genießen. Er hat sich echt total Mühe gegeben fragte mich immer wieder ob alles passt... Er schaute mir auch immer beim lecken in die Augen was mir auch unangenehm war. Er meinte dann auch bevor wir weitermachen Massiert er mich das ich lockerer werde aber es brachte nicht sehr viel. Ich habe dann meine Augen zugemacht und an ihn gedachr was er gerade macht.... Er wollte immer unterbrechen wo ich schmerzen hatte. Ich wollte aber nicht aufhören. Er hat weitergemacht und meinte nur das es für ihn auch nicht toll ist zu sehen das ich schmerzen habe..

0
@Gucci18

Warten bringt nicht so viel - langsames Herantasten ist der Schlüssel.

Oben schreibst Du "es war das zweite Mal, dass er mich geleckt hat..." - jetzt "er hat mich oft geleckt" - was stimmt denn jetzt?!

Er SAGT "entspanne Dich" - ja klar: Das ist, wie wenn Du sagst "bekomme doch bitte JETZT mal eine Gänsehaut"! Klappt das?

Die Verkrampfungen, welche Dir die Schmerzen bescheren, sind eine UNBEWUSSTE Reaktion! Das bedeutet, dass Dein UNTERBEWUSSTSEIN sich WOHL und SICHER fühlen muss - DANN entspannst Du! Auch wenn er es sicher gut GEMEINT hat, so ist "gut gemeint" immer noch das Gegenteil von "gut gemacht". Wieviele Mädels hat er denn schon entjungfert, dass er hier entsprechendes Fachwissen hat?

Ihr habt es dann mit "Augen zu und durch" probiert - das kann nur in die Hose gehen... .

Wie gesagt: Der richtige Zeitpunkt ist nicht, wenn Du denkst "jetzt müsste ich eigentlich feucht genug sein - mit etwas Gleitgel wird es schon gehen...", sondern wenn Du es gar nicht mehr aushältst, wenn er nicht jetzt sofort in Dich eindringt - DANN ist es soweit. Vorher noch ein paar Orgasmen und Du führst Regie für den nächsten Schritt - dann wird es GEIL!

Du kannst natürlich auch weiter machen wie bisher - ist ja Dein Körper... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

er hat mich zwei mal geleckt. Sonntag und Gestern. Auf Komando kann ich mich nicht so entspannen. Ich war zu Aufgeregt. Ich war die zweite Frau die er Entjungfert hat. Seine anderen Freundinnen waren keine Jungfrau mehr. Also seine erste Freundin da waren er und sie Jungfrau und mann Ich dachte es geht schon und er hatte ein schlechtes Gewissen weil ich schmerzen hatte und es ihn dann auchvunangenehm war weiter zu machen.

0

Tut das 2 mal weh wie beim ersten mal ich habe angst das es Hanau weh tut wie beim ersten mal.

0
@samufangirl02

Da die Schmerzen, welche eine Frau ggf. erleidet ja nicht vom Jungfernhäutchen, sondern in erster Linie von Trockenheit und Verkrampfungen verursacht werden, ist auch ein zweites, drittes, viertes Mal nicht automatisch schmerzfrei!

Wenn das "erste Mal" ein schmerzvolles Erlebnis war, dann erinnert sich das Unterbewusstsein an die erlittenen Schmerzen, was die Frau beim nächsten Anlauf erst recht verkrampfen und trocken werden lässt!

Daher die oben beschriebenen Strategien:

  • Erst sollte sie einen Orgasmus haben - das wirkt entspannende und sorgt für genügend Feuchtigkeit.
  • Die Reiterstellung gibt IHR die Kontrolle, was ebenfalls zu Entspannung beiträgt.
  • Der spielerischen Übergang aus dem "Schlittenfahren" zum "richtigen Sex" verhindert Pausen, in denen erneut Ängste aufkeimen...

Weitere Tipps findest Du über mein Profil...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Beim zweiten Mal tut es entweder erheblich weniger oder schon gar nicht mehr weh. Hauptsache, du verkrampfst nicht in der Erwartung, dass es wieder wehtun wird. Denn dann - und nur dann - wird es wieder schmerzhaft. Täte Sex grundsätzlich weh, würde die Menschheit schon ausgestorben sein.

Ok. Vielleicht wird es ja beim nächsten Mal besser. Ich bin voll nervös beim ersten Mal gewesen und vorm 2. Mal auch das es wieder weh tut.

0

Das erste mal tut deshalb weh weil dabei dein Jungfern Häutchen zerstört  wird, beim zweiten Mal ist es nur noch schön also brauchst du keine Angst haben genieße es 

Danke. Ja ich hoffe es das es angenehmer wird und ich mich einfach entspannen kann was ich beim ersten Mal nicht konnte weil ich voll nervös war.

1

Beim Sex tut es beim eindringen weh!

Also ich hatte schon mein erstes mal. Aber immer wenn der Mann eindringt tut es sehr weh. ist das normal ?

...zur Frage

Das erste Mal schmerzfrei erleben

Hallo ihr lieben,

ich bin 18 / w und noch Jungfrau. Ich wollte euch fragen, ob man sein erstes Mal weniger schmerzhaft machen kann? Ich habe irgendwo gelesen, dass es mehr weh tut, wenn der Mann langsam eindringt, als wenn er es schnell tut. Weil irgendwas nicht "registriert" werden kann oder so. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Wie war es bei euch? Hat es bei den anderen Malen genauso weh getan oder eher weniger? Weil es sich mit der Zeit ja noch ausdehnen muss oder nicht? Danke im voraus!

Mit lieben Grüßen, AngelOfRevenge

...zur Frage

Tut es weh wenn man sich das erste mal ein Tampon einführt?

Hallo ^^ ich habe Angst mir das erste mal ein Tampon einzuführen! Tut es eigentlich weh?

...zur Frage

Wie kann man verhindern daß das erste Mal weh tut?

Wie kann man verhindern daß das erste nicht weh tut

...zur Frage

das erste mal schnell oder langsam?

klingt jetzt blöd aber ich und mein freund möchten gerne unser erstes mal erleben und wir wissen nicht ob es besser ist sich langsam vorzutasten beim eindringen oder langsam eindringen und dann schnell und kräftig zu werden, damit es nicht so lange weh tut. habt ihr villeicht tipps die helfen könnten ? (:

...zur Frage

schmerzen trotz entjungferung!

Hallo erstmal :) Vor kurzem hab ich zum ersten mal mit meinem freund geschlafen.das war mein erstes mal und seins auch!das es da wehtut wusste ich ja das war auch nicht weiter tragisch!!aber wenn ich jetzt mit ihm schlafe tut es beim eindringen genauso weh wie beim ersten mal!ich versteh das nicht ich bin immer bereit wenn es dazu kommt und er ist auch sehr zärtlich und bedrängt mich nicht!!also das ist doch nicht normal oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?