Tut blutabnahme mit emla pflaster weh a?

6 Antworten

ich kann dich da total verstehen. blutabnehmen ist für mich immer horror....vor allem, wenn dreimal gestochen werden muss, bis das blut fließt.
ich hatte auch schonmal solche pflaster bekommen. ja, sie betäuben. aber mir tats trotzdem weh. ich denke aber das liegt auch daran, dass ich panik hab, mich hineinsteigere und angespannt bin...also hauptsächlich kopfsache.

Auch ohne Emlapflaster sind Blutentnahmen bei guter Technik schmerzfrei. Die Kanüle ist so fein geschliffen, dass der Einstich nicht wahrnehmbar ist.

Ein Problem sind aber die Patienten, die sich anspannen vor lauter Angst. Achte einfach auf deine Ausatmung. Halte bloß nicht die Luft an. im Gegenteil: atme aus! Beim Ausatmen entspannt sich der Körper!

Hey brummbaer54321

Ob die Pflaster was helfen wirst du dann ja sehen. Manche sagen ja und manche nein.

Jetzt sei mal kein Brummbaer und trage das wie ein Kerl, manchmal muss das eben sein. Wenn die Nadel kommt, schaue schnell weg und hole noch tief Luft und dann ist es vorbei.

Was möchtest Du wissen?