Turnübungen ohne sich dabei den Hals zu brechen, nur wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hey,

also ich habe die C-Liezens im Leistungsturnern, und würde dir vom Trampolin abraten. denn wenn man Dort ein Element turn muss man den kompletten Bewegungsablauf auch durchziehen,um sich nicht zu verletzten! Wen man Angst hat fällt einem dies aber eher schwer. du solltest auf jeden Fall mit kleineren leichteren Elementen anfangen. Und so gut es geht Hilfsmittel einsetzen. Im Verein wäre es bestimmt leichter deine Ängste zu überwinden, den die Trainer sind meisten besser ausgebildet als Lehrer. Ich würde dir aber raten, wenn du keinen Verein aufsuchen möchtest, die Bewegungsabläufe erst einmal im Internet nachzulesen und dann wie gesagt Hilfsmittel einsetzen. bei der vw und rw rolle suchst du dir zb. eine Schräge, bei einem Handstand eine Wand etc. Zudem solltest du darauf achten das die Elemente aufeinander aufbauen. Für das Rondat (Rad wende)muss man das Rad, den Handstand und das Kurbett beherrschen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten solltest du das mit deinem Turnlehrer besprechen! Ich würde mal klein mit Übungen anfangen und einzelne Schritte abarbeiten! Am Ende braucht es einfach Mut, ich hatte au diverse Probleme im Turnen, ich hatte es einfach mit dem Lehrer besprochen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elektron23
05.09.2014, 20:55

Meine Sportlehrer waren, mit einer Ausnahme, ziemliche Deppen. Die haben ja noch nicht einmal mein Attest für vollgenommen......

Abgesehen davon, habe ich gerade keinen, müsste mir erst eine Sportgruppe oder so suchen.

0

Am wenigsten weh tust du dir auf einem Trampolin :))

Aber wenn dich Rad, Salto, Flugrolle und co. dann kannst du ja mal nach einem Turnverein in deiner Nähe umschauen :D ist ein toller Sport! Da lernst du die Sachen viel professioneller :))

Aber ich hab mir auch ziemlich viel zuhause gelernt (Handstand, Rad, Radüberschlag, Radwende, Rolle vw, Rolle rw, Bogengang rw, Bogengang vw, Überschlag, Salto vw aufn Trampolin.... ) Du siehst, du kannst auch ziemlich viel alleine zuhause lernen :)

Alles Liebe :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hii :)

also sprungrolle und rad bekommst du locker hin, also jemand der sich da den hals gebrochen hat muss sich ziemlich dumm angestellt haben um das zu schaffen. Salto kann schon sein dass man sich den hals bricht, weil wenn man sich nicht dreht und ganz hoch springt und dann auf dem nacken oder auf dem kopf landet ist das schon ziemlich schmerzhaft. :) hoffe ich konnte dir helfen :) :) :) :) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elektron23
05.09.2014, 20:56

Hilft mir leider überhaupt nicht.

0

Hallo, würde dir raten suche dir einen Turnverein mit Schnitzelgrube und/oder Sandwich hatte sowas in dem turncamp monheim und ich habe den Rückwärtssalto ausprobiert (alleine)und hatte anfangs ein paar Kopflandungen habe mir aber nicht den hals gebrochen.Das Turncamp ist für Mädchen und Jungen.Wenn deine Lehrer so blöd sind dann gehe doch mal auf euren Vertrauenslehrer zu falls ihr einen habt.Wenn du dich alleine nicht traust nimm deine(n) beste(n) Freund(in) mit. Hoffe geholfen zu haben. LG purzel03

Turne seit 4 Jahren und hatte meistens nur Fußverletzungen. Ich beherrsche viel.Habe aber Angst vor dem Handstand auf dem Balken und dem Rad darauf.

PS:Falls du die Begriffe nicht verstanden hast google es oder frage mich noch einmal.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?