Turniere nur mit Reiterpass?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Prüfungen auf Turnieren sind in Wettbewerbe (WB) und Leistungsprüfungen (LP) eingeteilt. Für WBs brauchst du kein Reitabzeichen. Das sind dann so Stilspring-WB, Standardspring-WB, Springreiter-WB und Caprilli.
Wenn du höher springen möchtest, brauchst du für E Springen auf LPO (Leistungsprüfungsordnung) eine Schnupperlizenz. Die kannst du ohne Reitabzeichen beantragen. Für A Springen brauchst du das RA5, für L das RA4. Danach kann man sich über Erfolge hochstufen lassen :-)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Die Anforderungen für die RAs (Reitabzeichen) findest du im Internet :-)

Okay danke erstmal! Als nur mit Reiterpass könnte ich E Turniere reiten?

0
@maximycat

Weil es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Systeme gibt. In Deutschland hat ein Reitpass nichts mit Turnieren zu tun, sondern in Richtung Wanderreiten.


1
@Urlewas

Und kennen Sie sich in Österreich aus? Also wie das ist?

0
@maximycat

Weil dir Lele erklärt hat, wie es in D läuft. Der deutsche Reitpass hat eine ganz andere Bedeutung - hat Urle dir bereits geantwortet.

1

Ja du darfst Springturniere nur mit Reiterpass gehen. Mit Reiterpass aber nur bis 95cm. Für höhere Springen brauchst du die Lizenz

Vermutlich lebst du in Österreich? 

Der  Deutsche  Reitpass hat mit Turnieren überhaupt nichts zu tun, und du solltest die Frage ändern und entsprechend genau stellen, sonst bekommst du jede Menge verwirrende Antworten aus Deutschland, weil man völlig von anderen Vorraussetzungen ausgeht.

Oh ja ich rede von Österreich Tut mir Leid....

0

Was möchtest Du wissen?