Turnier mit Reitbeteilligung?

4 Antworten

Heyy!

Wenn du und deine Rb wirklich schon das Zeug zu einer E-dressur oder einem Reiterwettbewerb habt, dann kann man bei der FN ein Schnupperlizenz beantragen, das dauert meistents 1-2 Wochen. Ihrfür muss man nur Mitglied in einem Verein sein. Wenn man diese Lizenz hat, hat man für eine Saison automatisch die Leistungsklasse 0.

Und jetzt zu deinem 2.Problem. Wenn du dir einen Wettbewerb ausgesucht hast, guck dir am besten im Internet die jeweilige Prüfung an. Wenn das dann so aussieht wie bei dir und deiner Rb und du sicher bist das ihr das genauso hinbekommt. Frag die Besitzerin deiner Rb doch einfachmal:)

xxStella

Hey:) Wenn du das wirklich erstmal nur ausprobieren möchtest, brauchst du nicht zwingend gleich ein Reitabzeichen. Du musst erstmal nur in einem Reitverein sein. Bzw kannst du auch eine Schnupperlizenz beantragen, mit der du bis zu E-Dressuren und E-Springen sowohl an WBO als auch an LPO Turnieren teilnehmen kannst. Am besten liest du dich dazu ein bisschen ein unter https://www.pferd-aktuell.de/
Wenn die Besitzerin sieht wie unkompliziert das ist, sagst sie sicher nicht nein, wenn sie es sowieso schon vorgeschlagen hat!:)

Lg Leniiii99

Beschreibe es ihr genau so wie du es hier gesagt hast, Fange doch ruhig damit an, dass ihr ja schonmal darüber geredet hattet und du dich wirklich gerne mal mit einem kleinen Wettbewerb ausprobieren möchtest.

informiere dich auch vorher was genau du gehen möchtest, wo in deinem Umkreis das angeboten wird, wer dich mitsamt Hänger, Pferd etc dort hin transportieren würde und so etwas. Dann hast du schon einen konkreten Plan und kannst es der Besitzerin schildern wenn sie näher nachfragt was, wo, wann genau du gehen möchtest.

Ich empfehle dir ein WBO Turnier herauszusuchen, da brauchst weder du noch dein Pferd Lizenzen und Eintragungen ( Sonst wird's auch direkt teurer). Zum ab und zu mal eine kleine Prüfung gehen ist sowas perfekt. Bis A gehen WBO Turniere. 

Erste kleine Reitturniere - Was muss ich können?

Hallo

Ich bin 16 Jahre und reite seit fast 4 Jahren. Ich habe bereits Reiterpass und Nadel. Jetzt wollte ich mal wissen, wie weit man reiterlich fortgeschritten sein muss, um auf kleine Reitertreffen oder kleine Hausturniere mitmachen zu können. Mir geht es nicht um das Gewinnen, sondern einfach um das Mitmachen. Wisst ihr was ich in jedem Fall beherrschen sollte?

Danke schön mal im Voraus;)

...zur Frage

Schnupperlizenz Jahresturnierlizenz LPO WBO?

hallo :) ich mache in den Osterferien mein Reitabzeichen 5 und wollte fragen wie es denn nun weitergeht. Ich möchte gerne mit Reiterwettbewerben anfangen und wenn ich mich so ein bisschen eingefunden habe E-Dressur starten. Meine Fragen: 1.Brauche ich dazu eine Schnupperlizenz oder Jahresturnierlizenz? 2.Was ist wenn die E-Dressur LK6 ausgeschrieben ist? 3.Ist ein Reiterwettbewerb immer WBO und LK0? 4. Wo sehe ich eine Ausschriebung von einem Turnier und wie melde ich? Danke schonmal :)

...zur Frage

Breite vom Kandarennasenriemen?

Hi,

Mir ist aufgefallen, dass der Nasenriemen von einem üblichen Dressurkandarenzaum oft deutlich breiter ist, als die Nasenriemen vom englischen /englisch kombinierten Reithalfter sind.

Ist das einfach nur aus optischen Gründen so, oder hat das irgendeinen Sinn?

LG

...zur Frage

Reiterwettbewerb / Turnier

Hallo,

ich habe vor mit meiner Isländer Stute nächstes, evtl. auch dieses Jahr noch, bei einem Reiterwettbewerb teilzunehmen... Einfach mal um zu sehen wie sie sich so benimmt und mehr oder weniger zum Spaß, einfach mal testen, waren beide noch nie auf einem Turnier und ja mal sehen ob das was für uns ist ;-)

Ja also komme ich mal zu meiner bzw. zu meineN FrageN :-D Ich habe - warum auch immer - noch keine Reitabzeichen also auch keinen Basispass. Eine Freundin von mir meinte aber dass es seit letztem Jahr also 2013 Turniere gibt bei denen man keine Abzeichen haben muss... Da es ja unser erstes Turnier sein wird und ich noch nicht genau weiß wie meine Stute sich aufführt und ob es mir überhaupt gefällt möchte ich mich ungern bei einem Verein anmelden, mein Pferd bei der FN eintragen lassen, Reitabzeichen machen, etc.

Gibt es solche Turniere wirklich? Und was muss ich dafür haben, da man ja angeblich keine Abzeichen und solche Sachen brauch?... :-)

Habe noch eine Frage.. ;-) Wisst ihr zufällig wo man sich - am besten im Internet, oder in der Nähe von 83666 Waakirchen - Turnierkleidung ausleihen kann? Würde mir schon weiße Reithandschuhe, Turniershirt, weiße Schabracke und ein Haarnetz selbst kaufen, aber das Jacket und die Reithose gerne leihen, da diese ja doch recht teuer sind und ich - wie oben schon gesagt - das nur einmal testen möchte...

Jetzt meine letzte Frage ;-) Ich habe ja eine Isländer Stute, die hat logischerweise auch sehr viel und dicke Mähne... Das Ding ist die Mähne ist quasi "verteilt" also der vordere Teil der Mähne ist auf der linken Seite und der hintere Teil ist auf der rechten Seite.... Wie bekomme ich das ordentlich geflochten? - Habe das schon mal probiert aber ich krieg das einfach nicht hin. Die "Bobbels" :-D werden dann immer riesen groß... :-/ Habt ihr damit Erfahrung oder habt ihr einen "Trick" / Tipp für mich? :-)

Würde micht sehr über ein paar hilfreiche Antworten freuen! ;-) LG, branalind28200

&& bitte keine Beleidigungen o.Ä.!^^

...zur Frage

Pferd hat Hufeisen verloren - reiten auf dem Platz/Turnier?

Meine Reitbeteiligung hat vor kurzem ein Hufeisen verloren und hat nun nur noch eins drauf. Der Hufschmied kann vor Montag nicht mehr kommen...Morgen hätte ich eigentlich ein Turnier, aber naja...

Ich bin mir nicht sicher, kann ich ihn trotzdem ohne das zweite Hufeisen auf dem Sandplatz reiten, ohne dass er sich Schäden zuzieht? Und dass Turnier (Reiterwettbewerb) sollte ich wohl nicht gehen, oder?

LG XDiva :)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen der 14 und der 15?

was ist der unterschied zwischen den beiden prüfungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?