Turnier-"bekleidung"-Pony?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das darfst Du; in der LPO gibt es KEINE EINSCHRÄNKUNGEN zur Schabrackenfarbe oder zur Farbe der Gamaschen.

Das ist Fakt!

Weiß ist lediglich eine Tradition und sieht gut aus - allerdings sehen auch andere Farben schön aus.

Hauptsache man kommt nicht wie ein Kasper daher.

Danke für das Sternchen :)

0
@Plattschnacker

Das ist der größte Fehler, den ich hier gelesen habe! In einer Jugendreiterprüfung habe ich in den letzten zehn Jahren noch NIE ein Pony/Pferd mit Gamaschen gesehen und schon gar nicht bunt! Meine Tochter hat zahlreiche Prüfungen gewonnen, aber mit Sicherheit nicht weil sie so schön "bunt" war. Außerdem ist der Ausdruck "Jugendreiterwettbewerb" völlig veraltert. Die sogenannten "Einfachen Reiterwettbewerbe" und "Dressur-Reiterwettbewerbe" (verschiedene Kriterien lt. LPO) werden in der Dressur und im Springen nach Altersklassen der Reiter absolviert und dort sind ALLE Teilnehmer diszipliniert gekleidet und Gamaschen sind nicht erlaubt!!! Ausnahme in Manschaftsprüfungen, dort darf man mit Bandagen reiten. "Buntes" sieht man ausschließlich in der Führzügelklasse und sonst nirgends!

0
@bellami02

bellami, dann hast Du keine Ahnung - lies einfach einmal die LPO, da steht es nämlich drin.

Die Farbe ist NICHT reglementiert!

0
@bellami02

@bellami02:Wie wärs mal mit nem bisschen Freundlichkeit !!?!! Wenn dich der Ausdruck stört guck woanderst hin ! Ich habe da schon viele gesehen (mich interessiert übrigens kein bisschen was und wie oft deine Tochter (solltest du wirklich eine haben,man weiss ja nie ob das stimmt was die leute hier so schreibe !?!) irgendetwas gewonnen hat ! Natürlich sind beim Springen Gamaschen erlaubt und da darf man auf jedenfall ne bunte Schabracke benutzen,das weiss ja sogar ich ! Und beim nächsten mal wenn du irgendwo etwas kommentierst oder "beantwortest" denk doch bitte vorher nach ob das wirklich stimmt was du da schreibst .

@Plattschnacker: Bei soeiner guten Antwort doch immer :) !

0
@bellami02

Hey, Gamaschen/Bandagen sind lt. LPO nur in Springprüfungen und Fürzügelklassen zugelassen.

Jugendreiterwettbewerb, so heißt es wirklich, guck doch bitte mal in eine Ausschreibung. Dressurreiter-WB ist etwas anderes!!! Und einfacher Reiterwettbewerb habe ich noch nie gehört.

In den JR-WBs iist "bunt" erlaubt, nur nicht gerne gesehen. Genauso in Führzügelklassen. Beim Springen ist die Farbe auch ega.Ich habe schon viele in bunt reiten sehen und es wurde nichts bemängelt.

0

also normal nicht, außer beim springen da geht es! Bei Dressur: Weiße schabracke, weißes ohrenkäppchen und weiße bandagen sind standart :D LG und viel glück

Sehr zum leidwesen derer die einen blütenweißen Schimmel haben, da sieht das sowas wie von bescheiden aus.

0

Okay Danke :)

0

Bei Schimmeln sind zb Dunkelblau,Schwarz oder Grau sowie Creme-Töne ebenfalls erlaubt. Auch in der Dressur. Sonst ist in der Dressur schlicht weiß und KEINE Bandagen Gamaschen oder Hufglocken. Im Springen ist wenn nur vorne bandagiert, jedoch meines Wissens nach nicht in der Klasse erlaubt überhaupt zu bandagieren. Wenn dann nur in der Siegerehrung bei der Dressur.

0

was ist ein jugendreiterwettbewerb? wird da gesprungen oder dressur geritten?

wenn es sich um einen springreiterwettbewerb handelt ist es erlaubt, bei einem dressurreiterwettbewerb nicht :)

nen ganz normalen also Dressur :)

0

Was möchtest Du wissen?