Turbolader Defekt Mercedes Garantie

1 Antwort

Wenn der Händler nicht darlegen kann (in den ersten 6 Monaten), dass der Mangel oder Ursache des Mangels erst nach Übergabe auftrat haftet der Händler gemäß der Gewährleistung.

Lasse dich dann auch nicht über die Garantie abspeisen wo Du womöglich noch einen Eigenanteil trägst.

Also an den Händler wenden und Nacherfüllung verlangen im Rahmen der Sachmängelhaftung (Gewährleistung).

2

Zunächst einmal möchte ich Ihnen danken für Ihre Hilfe. Und wenn ich es über die Garantie mache und den Eigenanteil der Verkäufer trägt. Wie würde es dann ausschauen?

0
45
@KAP1985

...dann trägst Du den Eigenanteil und der Händler freut sich weil er keine Kosten hat und sich vor der Gewährleistung drücken konnte.

Also warum solltest Du eine Garantie in Anspruch nehmen wenn Du doch Rechte aus der Sachmängelhaftung gegenüber dem Verkäufer hast ?

Erst wenn es kein Sachmangel ist, erst dann macht eine Abwicklung über die Garantie Sinn.

0
2

Sind sie sich wirklich sicher das der Käufer 100% davon trägt? Ich bin nämlich mit diesem Thema überfragt, Gruß

0
45
@KAP1985

Der Käufer trägt keine 100%.

Im Falle einer Nachbesserung im Rahmen der Sachmängelhaftung (Gewährleistung) trägt der Verkäufer die anfallende Kosten.

Siehe BGB §439 Abs.2:

2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_439.html

0
2

Entschuldigung, ich meinte eben den Verkäufer und nicht der Käufer. Ich kann nur hoffen, das ich nichts bezahlen muss. Weil es einfach sehr enttäuschend ist, da ich das Fahrzeug ja erst gekauft habe

0
45
@KAP1985

Wie gesagt Du wendest dich an den Händler und reklamierst einen Sachmangel, lasse dich nicht abspeisen.

Wichtig ist halt das Du dem Händler wo Du das Fahrzeug gekauft hast die Nachbesserung ermöglichst, auf keinen Fall wo anders reparieren lassen und dann dem Händler eine Rechnung präsentieren, der Händler hat das Recht die Nachbesserung zu erledigen.

0
2

Ich danke dir vielmals für deine Hilfe

0
2

Ich würde dich noch um eine Frage bitten. Laut Mercedes soll ich es vermeiden solche Strecken zu fahren. Der Händler ist 250km von mir entfernt, es kann zu einem Motorschaden kommen. Habe ich ein Recht es hier bei mir in der Umgebung bei einer Werkstatt zu machen oder bin ich gezwungen das Fahrzeug zur Nachbesserung/ Reperatur zum Händler zu bringen? Gruß

0
45
@KAP1985

Zur Nachbesserung musst Du dich an den Händler wenden, wenn dieser eine Freigabe erteilt den Mangel in einer Werkstatt in deiner Umgebung machen zu lassen, dann unbedingt eine schriftliche Bestätigung für diese Zusage.

Ansonsten frag halt den Händler wie er das Fahrzeug denn gerne holen möchte, denn Fahrten sollst Du vermeiden. Dies kannst Du dem Händler so mitteilen. Für anfallende Transportkosten wenn der Händler das Fahrzeug holen möchte, kommt ebenfalls der Händler für auf, siehe BGB §439 im oberen Kommentar von mir.

0
2

Wow ich bin echt begeistert von ihrer Kompetenz. Darf ich fragen woher Sie sich damit so gut auskennen???? Lg

0

Was möchtest Du wissen?