Turbodiesel mit 120 PS?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Drehmoment hat nichts mit der Leistung zu tun .

Jeder Motor hat einen Drehzahlbereich, in dem er sein optimales Drehmoment hat - bei einem Formel 1 Motor ist das etwa bei 15000-16000 U/Min. 

Bei einem Serienmotor mit einer Liter-Leistung von 60 bis 65 PS erreichen wir rund 100 Nm pro Liter Hubraum. 

Beim F1-Motor liegt die Liter-Leistung oberhalb von 250 bis 280 PS, aber das Drehmoment nur bei 110 bis 130 Nm pro Liter Hubraum, bei einem 3-Liter-F1-Motor also bei 330 bis 390 Newtonmetern bei 650-850 PS.

Während die PS-Zahl eines Fahrzeuges bestimmend für dessen Endgeschwindigkeit ist, so ist das Drehmoment eine für die Beschleunigung des Fahrzeuges charakteristische Größe. 

Ist dieses Drehmoment groß, so kann pro Reifenumdrehung mehr Kraft auf die Strasse übertragen werden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wert ist völlig üblich für einen Turbodieselmotor in dieser Leistungsklasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit 125 Turbo Diesel-PS ganze 280 NM. 

120PS und 300NM sind nicht wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich ganz ok,für so wenig PS Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?