Turbinendrehzahl 2000 1/min es soll 180 kwh zu verfügung gestellt werden ein nutzgefälle von 25 m wie berechnet man das wasservolumen hilfe und danke?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter der Annahme, dass die Turbine die potentielle Energie, die das Wasser in 25 m Höhe hat, vollständig in elektrische umwandelt, kann man über 

E_pot = m*g*h

zunächst die Masse des Wassers ausrechnen, und diese dann über die Dichte in ein Volumen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?