Turbinen-Art in Wellenkraftwerken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin xSalling,

Wellenkraftwerke können nach folgenden Prinzipien konzipiert sein:

  1. Pneumatische Kammer,
  2. Relativbewegung von Schwimmkörpern – sogenannte Seeschlange,
  3. Nutzung der potenziellen Energie auflaufender Wellen auf eine Rampe - Wave Dragon,
  4. Nutzung des ansteigenden Meeresbodens - WaveRoller,
  5. bewegliche Platten, Tore oder Flossen.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Wellenkraftwerk

Bei den Funktionsprinzipien 2, 4 und 5 kommen keine Turbinen zum Einsatz.

Bei einer pneumatischen Kammer wird die Luft, die durch die sich auf und ab bewegende Wassersäule abwechselnd komprimiert und hinausgedrückt bzw. angesaugt wird, durch eine Wells-Turbine, eine speziellen Luft-Turbine, geleitet.

de.wikipedia.org/wiki/Wellenkraftwerk#Pneumatische_Kammer

de.wikipedia.org/wiki/Wells-Turbine

Beim Wave Dragon-Prinzip werden Wellen durch Barrieren konzentriert und verstärkt und so eine Rampe hinaufgeleitet, von deren Ende das Wasser wie bei klassischen Wasserkraftwerken an Flüssen oder Talsperren herabfällt und dabei durch Wasserkraftturbinen geleitet wird. Im Falle von Wave Dragon handelt es sich um die ziemlich fischschädigenden Kaplanturbinen.

wavedragon.net/index.php?option=com_content&task=view&id=7&Itemid=7

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine - soweit ich das weiss.

Die Bewegung der Wellen treibt eine Hydraulikpumpe. Und damit wird ein langsam drehender Generator angetrieben. Eine Turbine ist dabei nicht beteiligt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
28.11.2015, 23:39

Für mehrere der möglichen Funktionsprinzipien trifft das zu, doch leider nicht für alle.

0

Was möchtest Du wissen?