Turbine selbst bauen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Turbinen sind extrem kompliziert aufgebaut und mordsgefährlich. Der Abgasstarhl kann dir noch in 10 Metern die Hosen verbrennen, die Turbine selbst wird über 400°C heiß. Darüber hinaus muss eine Turbine mit spezieller Elektronik angesteuert werden. Da bedingt durch die hohe Rotationskraft auch die Turbinenschaufeln enorm beansprucht werden, kommen dort High-End Materialien zum Einsatz, zb. Titan, Aluminium, Kohlefaser etc. Modellturbinen kosten nicht umsonst zwischen 1500 und 15000€.

Bei einer Modellsportveranstaltung konnte ich auch mal mit Clubmitgliedern reden, die selbst auch Turbinengetriebene Flugzeuge bauen. Auch die haben sich mal an einem Selbstbau versucht, ihre Turbine hat aber angeblich nie eine Nennenswerte Leistung erreicht und lief nie länger als 10 sec. Störungsfrei.

Da für Turbinen aller Art und Größe auch bestimmte Vorschriften und Sicherheitsmassnahmen gelten (und das nicht umsonst) gibt es auch nirgendwo einen entsprechenden Bauplan. Sowas sollte man dann doch den Markenherstllern überlassen.

Ich stimme ihm zu, ich habe ein Heli mit Turbine. Der mind. Abstand zum Heli ist 20m. Wenn die Turbine explodiert, will ich nicht mal in der nähe des Flugplatzes sein.

4000 euro kostet eineca. das wierd nie was habs mir nochmal überlegt.

Was möchtest Du wissen?