Tupperware...Einfach nur überteuert?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

tja wenn die ware vom laden hin ist bekomm ich keinen ersatz, tupper tauscht kostenfrei aus wenn es kein selbstverschulden ist, ich hab mittlerweile fast meine ganze alte tupperware (verfärbungen, risse ect.)neu, ausserdem gibt es erzatzteile falls mal was verloren geht

kaetzchen07 05.10.2010, 07:12

Leider ist das mit der Garantie wegen Mißbrauchs nicht mehr wie früher! Es besteht kein Anspruch auf Garantie. Musste ich mir leider mitteilen lassen, als bei meiner Kanne der Deckel nicht mehr funktionierte, da ein Selbstverschulden nicht ganz ausgeschlossen sei. Tja, so kann man die Defekte welche aus Materialfehler entstanden schön von der Garantie streichen!

0

Hallo!

Es ist leider wirklich überteuert, da die 30 Jahre Garantie nur noch selten gilt! Ich hatte mit meiner Kaffekanne nur Ärger, der Deckel funktionierte schon nach einigen Wochen nicht mehr richtig und nach drei Jahren zerbrach ein Plastikteil von der Mechanik im Deckel. Meine Kunden-Betreuerin hat mehrfach versucht den Deckel umzutauschen. Leider kam dann nach mehreren Wochen endgültig die Nachricht aus der Geschäftsstelle Wolfsburg, dass aufgrund des "Schindluders", welches immer mehr mit der Garantie getrieben worden ist, ein kostenloser Umtausch nicht mehr möglich sei. Ein genereller Anspruch auf die Garantie bestünde nicht!! Ein neuer Deckel kostet 23€ plus Versand!!! Da ich mir zur Überbrückung eine Noname Kaffekanne für 7€ kaufte, die länger den Kaffee warm hält, brauchte ich nicht lange überlegen und hab die teure entsorgt!!!!

Als die Marke Tupperware in Deutschland (1962)auf den Markt kam, waren Produkte aus Kunststoff/Plastik noch neu. Aus der Zeit rührt noch das Markenimage von Tupperware, gute, innovative Plastikprodukte anzubieten. Mittlerweile wird aber jedes gute Produkt innerhalb von Monaten in China (u.a.) kopiert und 90% unter TW-Preisen vermarktet. Die gute Qualität von TW kann natürlich keine Rechtfertigung für absurde Preise sein. Da Tupperware über selbstständige "Berater" verkauft, können diese auf TW-Partys den Leuten das mittlerweile völlig überteuerte Zeugs aufschwatzen. Wahrscheinlich "versickert" ein Großteil der Produktion als Erstausstattung bei armen Würsten, die über Bekannte/Freunde einsteigen und glauben, "Berater" sei besser als gar nichts tun...

Wie bei allem muss man auch bei Tupperware abwägen! Sicher gibt es da auch Artikel, die deutlich zu teuer sind und gegenüber günstigeren Produkten keine Vorteile haben! Aber es gibt eben auch viele Artikel, die ihren Preis wert sind! Besonders auch dadurch, dass man, sollte mal etwas kaputt gehen, dieses Ewigkeiten kostenlos ersetzt bekommt! Aber schauen sollte man schon und abwägen!

Schließe mich an, das ist ganz normale Plastikware, die den hohen Preis weder durch Qualität, Design oder Langlebigkeit rechtfertigt. Nur der Vertriebsweg ist ein anderer, und ein teurer. Denn die Vertreter wollen auch verdienen. Exlusivität begründet sich meiner Meinung nach dadurch nicht!

Das Außergewöhnliche an der Tupper Kaffeekanne ist!!!! Das der Kaffee auch noch nach 20 Std.schmeckt und dazu noch heiß ist.

Auch alle anderen Produkte kann man guten Gewissens empfehlen. Ich persönlich benutze Tupper schon seit 21 Jahren und kann mich wirklich nicht beschweren.

Zum Beispiel ist der Deckel von der Kaffeekanne im Laufe der Jahre nicht mehr Aktuell gewesen,ich bekam ihn Anstandslos ersetzt. Tupper ist super.Microgeschirr ist viel zu teuer.Es gibt einige Produkte die preiswerter sein könnten.Ihre D.Mueller

der unterschied liegt darin, das der kaffe in der kanne für 60 euro viel länger heiß bleibt, aber das ist bei allen qualitativ höheren kannen so. eine kanne für 10 euro schafft es nicht den kaffe 6 stunden lang heiß zu halten!

also tupper hat schon sehr gute qualität, das muss man ihnen lassen. und qualität kostet halt. das tolle ist halt echt (wie du zum teil schon erwähnst) die ewig lange garantie. wenn dir mal etwas kaputt geht, kannst du es einfach kostenlos umtauschen. andere ware müsstest du ersatzlos wegschmeißen.

Ich bin selbst kein Tupperwarefan! - Du bekommst eine Beratung zu Hause und eine kleine Party dazu, außerdem kannst du das Teil 30 Jahre lang kostenlos erneuern lassen, wenn es kaputt geht oder schäbig aussieht. Deshalb der hohe Preis. Außerdem ist es wahrscheinlich eine Imagefrage, wenn du zu deiner Schwiegermutter oder zu Freundinnen sagen kannst, das habe ich von Tupper - ich nehm nur sowas.

...also bei uns zu hause herrscht leider auch der tupperwahn....ich denke, das wird an der garantie liegen, und umgetauscht wird bei tupper relativ großzügig, auch nach mehreren jahren noch....und die qualität ist schon sehr gut!

Das Styling. Und teilweise auch die Qualität.

Tatsächlich habe ich auch so eine Kanne von Tupper - und die ist tatsächlich einfach besser als eine aus dem Supermarkt für 10 oder 20 Euro.

Wenn Du in einem Fachgeschäft eine richtig gute Isolierkanne kaufst, bezahlst Du auch mindestens 40-50 Euro - ohne dreißigjährige Garantie.

Das ändert aber nichts daran, daß etliche Tupperprodukte durchaus etwas überteuert sind. Man sollte schon hin und wieder vergleichen, was man da zu welchem Preis kauft.

Ich habe mir bisher noch kein einziges Stück von Tupper gekauft, wegen der hohen Preise. Gut man hat die lange Garantie. Aber ich möchte sowieso nicht 30 Jahre lang die gleichen Schüsseln haben, da kaufe ich mir lieber alle paar Jahre mal Neue, mit modernen Formen und frischen Farben.

ich finde, es gibt Sachen, die ich nur von Tupperware kaufe, weil die Billigversionen Schrott sind (z.B. Gefrierdosen - die billigen brechen bei jeder Kleinigkeit). Andererseits gibt es Sachen, die ich nie bei Tupper kaufen würde, da es gleichwertige billigere Versionen gibt (z.B. den Teigschaber).

Tupperware gibt halt die 30 jährige Garantie. Ich habe auch verschiedene Sachen und bin zufrieden.Es halt schon etwas teuer, das stimmt schon.

Na, für eine Isolierkanne von Alfi bezahlt man das auch und mehr. Diese Kannen von Alfi sind toll. Von Tupper war ich nicht so begeistert. Mittlerweile brauche ich kein Tupper mehr. Curver und Co. bietet alles an, nur billiger und genauso gut

Alles würde ich mir bei Tupper auch nicht kaufen, aber es gibt doch so manches was ich mir zugelegt habe, und ich muss sagen, es ist wirklich Top. Da hat sich der Preis schon gelohnt.

Wenn man den Preis für ein Produkt verhundertfacht und dann mit der 30 Jahre Garantie anbietet - kann man jedes Produkt ja mindestens 99 mal tauschen bis man verlust macht... So oder so ähnlich ist das Konzept.

Zippo ist auch nicht anders.

Meine Freundin hat so viel davon, und manches ist echt cool, aber vom wert her sind das cents...

ich finde es schon teuer dafür stimmt die qualität und man hat lebenslange garantie. aber ob mir das viele geld das wert wäre?

es ist nahezu unmöglich sie kaputt zu bekommen und man kann sie in die Spülmaschine stellen

hab keine ahnung von tupper aber es gibt thermoskannen für 200€ die nicht zu teuer sind weil sie funktionieren usw. ist immer die frage was man will

Was möchtest Du wissen?