Tuperkulose Lymphknoten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

aus Wikipedia

 Das Lymphsystem mit den Lymphgefäßen als Leitungsbahnen ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im menschlichen Körper. Es ist auf den Transport von Nähr- und Abfallstoffen spezialisiert und entsorgt in den Lymphknoten auch Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper.

Also es ist u. a. so etwas wie die Müllabfuhr des Körpers. Somit sammeln sich dort die Schadstoffe, wenn sie übermäßig auftreten und das System an seine Leistungsgrenze kommt. Die Knotenpunkte verdicken oder entzünden sich bei Überlastung und werden gut tastbar.

Lympfknoten hast du immer, nur bemerkst du sie nur, wenn es damit Probleme gibt. Die Tuberkulose ist so ein Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?