TUNNEL: Wie weit werde ich noch dehnen können?

5 Antworten

Kommt drauf an wie du bis jetzt immer gedehnt hast und lass das dehnen mit silikontunnel, das ist nur für abgeheilte Ohren. 

Wenn ich das Gefühl hatte das mein Ohrläpchen bisschen zu dünn ist oder  etwas dicker haben will, hab ich immer up und down gesized und dazu  täglich mein ohrläpcchen mit kalt gepressten walnussöl für 10 min. Mit ein wenig Geduld wird es etwas dicker. 

Hat ein kumpel von mir könnte eigentlich nur bis 10mm dehnen aber dadurch konnte er bis gute 24mm gehen. Hat zwar sehr lange gedauert, aber Nu ist er Happy.

meistens geht es deutlich weiter als man denkt, andernfalls hilft up und downsizen. also das Ohrloch wieder ein paar mm runternehmen, dann wieder hochdehnen-so schaffst du zusätzliches Gewebe und kannst letztendlich auch weiter dehnen, hatte bei 20mm auch das Problem das meine Ohren sehr dünn waren-durch diese Methode habe ich genug Gewebe gewonnen um mittlerweile mit sehr dicken Ohrläppchen auch 40mm zugehen zu können (momentan bei 32mm).
mit Silikon zu dehnen ist übrigens absolut schlecht und kann dir Ruck zuck deine Ohren ruinieren...

Wenn es an der Seite schon sehr dünn ist gehst du das Risiko ein, dass es reißt. Ich würde es lieber lassen.

Was möchtest Du wissen?