Tunnel selber machen?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier Dein Craskurs:

Du hast ein normales Ohrloch, richtig? Das ist unter 1mm groß. Der nächste Schritt wäre 1,2mm.. dann 1,6mm, dann 2mm, 2,5mm, 3 usw. Pro Dehnschritt wartest Du einen Monat, damit alles sauber verheilt.

Wie schon erwähnt kaufst Du Dir Dehnschnecken dafür.. Diese sind aber nicht zum dauerhaften tragen, sondern für den Dehnschritt an sich. Am besten machst Du das unter der Dusche, da ist das Gewebe am "dehnbarsten".. Du dehnst mit der Schnecke vor und schiebst dann z:B. ein Hufeisen durch. So habe ich das gemacht. Und dann immer so weiter ;)

Mehr Infos? HIER

http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=msg&th=5383&start=0&rid=11931

Die Schnecken kannst Du aus Plastik o.ä. kaufen, die Hufeisen (oder was auch immer Du während der Dehnpause tragen möchtest) würde ich aus Titan kaufen ;)

0

Die Schnecken kannst Du aus Plastik o.ä. kaufen, die Hufeisen (oder was auch immer Du während der Dehnpause tragen möchtest) würde ich aus Titan kaufen ;)

0
@MrsCartman

Superrr danke dir :D Also Wildcat hat gemeint mit 1,3 starten. Wobei ich mit Dehnungsstäben anfangen will, weil ich da so tolle gefunden habe. Das ist der Tunnel, den ich am Ende haben will. http://www.crazy-factory.com/product_info.php?products_id=3698 Und jetzt habe ich doch eine Freundin gefunden, die das auch gemacht hat, aber die meint sie hätte gleich mit 2 mm gestartet und hat alle 2 Tage weiter gedehnt. Innerhalb von 3 Monaten hatte sie ihre 7mm und mittlerweile 10mm. Ist auch alles immer gut verheilt. Das ist aber nicht die Norm, oder? Und übrigens, Wildcat hat noch gesagt ich solle bei 3mm stoppen. Nach dem Grund hab ich nicht gefragt, was ich jetzt bereue. Was könnte der denn sein?

0
@CoconutKiss1992

Wildcat hat auch recht. Natürlich kannst Du auch probieren in dein 1mm Loch ein 2mm irgendwas reinzuprügeln.. Bei mir würde das nicht gehen, ich MUSS mit 1,2 beginnen..Nicht mal mit 1,6mm würde ich starten können. Ich habe aber auch empfindliche Ohren- wenn die Ohrlöcher generell z.B. durch schweren Schmuck schon "ausgeleiert" sind, dann kannst Du manchmal auch mit 1,6mm oder 2mm starten..das klingt zwar nicht viel, aber für das Ohr sind diese kleinen Schritte gewaltig.

So wie Deine Freundin dehnte dehnen viele. Und was sie dabei riskrieren, ist dass das Gewebe keine richtige Zeit zum heilen hat. Die reißen dann und vernarben ganz anders. Effekt davon: Google mal nach "dehnen Katzenar.sch" oder "Blowout" .. So wie sie gedehnt hat empfehle ich das keinem!! Dehnen ist eine tolle Sache, aber dann bitte Zeit lassen. Wenn die Vernarbung doof ist, dann zieht sich das auch logischerweise nicht so schön wieder zurück, wenn Du keine Lust mehr auf die Tunnel hast :)

Bei 3mm stoppen? Kann ich Dir jetzt so nicht sagen, weil ich nicht weiß in welchem Zusammenhang sie Dir das erzählt haben? Darüber müsstest Du noch ein wenig berichten, vielleicht kann man sich dann einen Reim draus machen,

0
@MrsCartman

Also ich hab mir jetzt Dehnstäbe von 1,6mm - 4mm bestellt. Ich habe früher immer 3 Paar Ohrringe in ein Loch gesteckt xD Ich hoffe mal das wird funzen mit den 1,6mm. Ja Bilder davon kenne ich von dem auch sogenannten Ar.schloch. Ist echt eklig :/ Was ist nun, wenn ich merke es ist eigentlich ganz gut verheilt und es sind noch nicht ganz 1 Monat rum? Das dauert ja sonst so lange, bis man die gewünschte Größe hat. Also sie hat das eigentlich in keinem Zusammenhang gesagt. Ich hab ihr halt gesagt, dass ich gern einen Tunnel haben möchte und ihn aber selber machen will. War ja schon einige Male bei ihr. Und dann hat sie gemeint ja mach das in kleinen schritten und mach auf keinen Fall nach 3 weiter. Mehr habe ich nicht gefragt. Jetzt denke ich mir gerade vielleicht meinte sie ja 3cm???

0
@CoconutKiss1992

Hmm.. Also generell weißt Du es am besten..Aber ich würde eher schon den Monat warten, weil es sich als Durchschnittswert eben etabliert hat. Meine Ohrläppchen sind Zicken und daher würde ich bei denen sogar noch länger warten, wenn ich dann merke dass es nicht geht .. Musst Du einfach mal probieren.

Das mit den 3cm finde ich unsinnig... Ich kenne genug, die wesentlich größere SELBST gemacht haben. Aber wenn Sie sich live schon mal gesehen hat (verstehe ich jetzt so?!), dann wird das wohl auf Deine Läppchen bezogen sein, dass über 3 (ich denke auch sie meint cm) dann nicht mehr "sicher" bei Dir ist, weil das Läppchen zu wenig Masse hat?! Gibt ja auch so Lobes die sehr tief unten gestochen sind, da ist klar, dass man da nicht so weit dehnen kann .. oder wenn man sehr kleine hat.

0
@MrsCartman

Also ich schau einfach mal, wie das so läuft. Aber wenn ich merke das verheilt nicht warte ich natürlich länger. Hoffe ich hab nicht die selben Ohrläppchen wie du. Also sie hat mich schon oft live gesehen, aber ich bezweifel, dass die sich meine Ohrlöcher angeschaut, da ich wegen anderen Piercings und Tattoos dort war. Aber vielleicht hat sie ja gemeint ich solle nach 3cm mal vorbei kommen und es anschauen lassen. Um auf Nummer sicher zu gehen oder Ähnliches. Mal sehen was draus wird. Will eh keine großen Löcher. Bin auch nicht der Typ dafür. Will einfach diesen Tunnel, den ich oben geschickt habe, haben. Und dafür reichen 5-6mm vollkommen :D Meine Ohrlöcher sind übrigens ganz ok gestochen. Nicht zu weit oben, nicht zu weit unten. Jetzt wollt ich dich mal interessehalber fragen, ist das deine Zunge auf deinem Bild ????? Wenn ja, krasssss!

0
@MrsCartman

ok und nochmal vielen dank für all deine hilfe. hab heute überwiesen und ab nächste woche wird gedehnt :D

0

Du kannst es natürlic selber machen! aber vorsicht du braucht aufjedenfall desinfektionsmittel wegen möglichen entzündungen und all die anderen sachen-stäbe spiralen etc ;) anfangs mit einer kleinen Spirale oder einem dehnstab , schau mal auf crazyfacktory da gibt es ganz billige! das bild kann ich nicht öffnen daher weiß ich ja nicht wie groß es sein soll ;) lg

Puhh, das wird wohl teurer, als wie wenn ich zum Piercer gehen würde. Was kostet sowas denn im Durchschnitt? Also ich will einen ganz kleinen nur. Ein paar Millimeter. Danke für die Antwort

0
@CoconutKiss1992

beim piercer ists ja dann noch teurer, der will die materialien bezahlt haben und geld dafür das er es macht. die dehnstäbe und tunnel sind außerdem beim piercer sehr viel teurer, als wenn du dir (zB bei crazyfactory) selbst welche bestellst :)

0
@Kitten18

ja genau habe ich auch! und wirklich ,auf der internetseite gibt es schon materialien ab 89 cent :) aaber es gibt auch Piercer die das mit leih materialien machen, du gehst hin und leihst dir die dehnstäbe/spiralen aus bis du weiter dehnen möchtest und wenn du deine wunschgröße erreicht hast kaufts du dir halt ne paar sachen ;)!

0
@Lisaloolo

Und woher soll ich wissen welche Größe ich anfangs brauche? Und wie man das anstellt? Brauch mal so nen Crashkurs

0

ich würde erstmal zum piercer gehen und sich dort erkundigen vil. ist es besser wenn du es dort machen lässt ...

normales ohrloch -> 1,2 mm tunnel/plug?

hiiiiiiii wollte ma fragn ob man von nem normalen ohrloch (bissl ausgedehnt vom fake-plug tragen) zu nem "richtigen" 1,2 mm plug umsteigen kann. ist der unterschied sehr groß??? schon bissl gedehnt :/()

...zur Frage

Tunnel/Plug geht nicht mehr auf?

Hallo Leute ich bekomme meinen Plug nicht mehr auf. Der Hat innen das Gewinde wenn das hilft ... Bitte bitte helft mir

...zur Frage

ohrloch gestochen mit 1mm, stecker mit 1,2mm reintun?

hi,

ich will mir ein ohrloch stechen lassen um fake plugs tragen zu können. alle fake plugs haben aber stärke 1,2mm bei dem stäbchen da ka wie man das nennt.

kann der juwelier an seiner pistole einstellen dass das loch auf 1,2mm gestochen wird?

oder kann ich auch einen fake plug mit 1,2 mm stabdicke tragen wenn das loch auf 1mm gestochen worden ist ?

wenn der juwelier keine fake plugs da hat, bestell ich mir sowieso welche im internet. da gibt es auch welche aus chirurgen stahl, die gesundheitsstecker sind ja auch aus chirurgen stahl. also kann ich ja eigentlich auch zu hause den gesundheitsstecker vom arzt mit dem fake plug aus chirurgen stahl auswechseln ? :)

zum piercer gehen kommt für mich nicht in frage (verbietet mir meine mutter ...).

danke,

christian

...zur Frage

TUNNEL MACHEN! Wie lange? Ablauf

Hey Leute ich will mir einen Tunnel machen im rechten Ohr habe noch kein Ohrloch und ich wollte fragen wie lange das alles insgesamt dauert wenn ich auf 8mm dehnen will..

Und wie das abläuft also vom Ohrloch stechen bis es fertig gedehnt ist:))

Danke im voraus , Tim

...zur Frage

Ohr Tunnel/ Plug (mit Schraubgewinde) Motiv selbst gestalten?

Ich bin auf der Suche nach einer Seite bei der man Plugs (das sind die geschlossenen Tunnel) mit Schraubgewind selbst gestalten kann. Ich würde gerne ein eigenes Bild auf einem Plug haben. Links? :)

...zur Frage

Silikon Plug 4mm wie reinbekommen?

Hallo, meine Freundin und ich sind gerade etwas verdutzt. 

Sie hat sich vor etwa 2 Wochen ihr Ohrloch auf 4mm gedehnt. Sie hatte immer ihren Dehnstab drin, was sie nicht gestört hat oder so. Jetzt hat sie neuerdings bei einer Sammelbestellung mitgemacht und sich einen 4mm Plug bestellt, den sie jetzt seit gestern hat. Allerdings wissen wir nicht so genau, wie wir ihn reinbekommen sollen. Ich selsbt bin mittlerweile auf 6mm, hatte so einen Plug aber noch nie. Mein einziges Problem waren derweil Double flared Tunnels, aber mit denen habe ich es schon lange aufgegeben. Nun sind die Plugs ja so ähnlich, vorne und hinten 6mm aber in der Mitte 4mm (s. Bild).

Wie soll sie ihn den jetzt reinbekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?