Tunnel entzündet trotz Abheilung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann daran liegen, dass du deine Ohren schon ziemlich strapazierst. Aus medizinischer Sicht ist eigentlich von jedem Piercing abzuraten, da es immer Komplikationen geben kann (ob es die dann gibt, hängt ja von Fall zu Fall ab!) - aber das wollen wir natürlich nicht.

Ich war mit einem ähnlichen Problem beim Arzt und der meinte dann, schon klar, dass da das Ohr entzunden ist, wenn einfach ein Fremdkörper drinnen steckt. Das muss gar nicht unbedingt gedehnt sein, aber die Dehnung führt natürlich zu einer zusätzlichen Belastung. Bei mir war es ein ganz einfacher (Gold-)Ohrstecker. Ohne Dehnung etc. Klar, was nicht der Natur entspricht, ist immer zu einem gewissen Grad ungesund für den Körper, aber da wollen wir gar nicht erst anfangen.

Wenn du eh alles ordentlich sauber machst und desinfizierst, dann solltest du das einfach mal so weitermachen. Gesund ist das nicht, vor allem nicht, wenn du immer wieder eine Entzündung hast. Die kann immer zu weiteren Problemen führen. Ich musste es mir damals leider zuwachsen lassen.

Ich wünsche Dir, dass du das nicht musst!

Seither trage ich Ohrringe aus Chirurgenstahl, also genau die, die man beim Stechen schon reinkriegt. Vielleicht testest du doch mal ein anderes Material, zum Beispiel sowas.

Viele Grüße und gute Besserung an dein Ohr,

HalloHalloHi :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?